Die Bedeutung von Nachnamen / Familiennamen

Welche Geschichte können uns Nachnamen / Familiennamen über ihren Träger erzählen?

Die Bedeutung von Nachnamen /Familiennamen ist besonders ein Spiegel der Gesellschaft des Mittelalters(Besuchen Sie auch unser Forum, wenn Sie konkrete Fragen zur Bedeutung und Herkunft von Familiennamen haben.)

Wenn wir die Bedeutung von Familiennamen verstehen wollen, ist sehr nützlich zu betrachten, auf welche Weise diese, für das Mittelalter, „neuen“ Namen entstanden. Unsere heute noch gebräuchlichen Nachnamen sind innerhalb von ca. 5 - 6 Jahrhunderten entstanden. Im Wesentlichen sind sie eine Errungenschaft und ein Produkt des Mittelalters.

Die Bildung von Nachnamen begann um etwa 1000 n. Chr. und endete im darauffolgenden 16. Jahrhundert. Unsere (europäischen) Nachnamen sind ein Spiegel dieser Zeit und spiegeln teis sehr direkt und deutlich die Werte der damaligen Zeit wieder. Die Entstehung und letztendliche Durchsetzung der sogenannten „Zweinamigkeit“ verlief nicht ohne Grund oder zufällig.

Die Zeit um die Jahrtausendwende 900 / 1000 n. Chr. ist gleichzeitig auch der Beginn der Gründung vieler und schnell wachsender Städte. Die Einwohnerzahlen überschlugen sich teils von Jahr zu Jahr. Die Verwaltung all dieser Menschen machte es nötig, ein Werkzeug zu entwickeln, dass dabei half, Menschen schon von Geburt an vom Namen her von einander zu unterscheiden.

Neben einigen anderen Gründen, die man eher als Modewelle der Adligen betrachten kann, ist dies der ausschlaggebende Grund für die Entstehung und Vererbung von Familiennamen. Die Zeit von 1000 – 1500 n. Chr. legt die Kriterien fest für die Art und Weise, wie Familiennamen gebildet werden. Zusammenfassend können wir sagen, dass Familiennamen sich auf Grund der folgenden fünf Kriterien bilden und sich daraufhin auch heute noch unterscheiden lassen:

  1. Familiennamen aus Rufnamen Kennzeichnen das Verhältnis einer Person zu einer anderen Person
  2. Familiennamen nach der Herkunft Kennzeichnen den Ort oder Volks-Stamm, aus dem die Person stammte
  3. Familiennamen nach der Wohnstätte Verweisen auf den Ort, an dem die Person wohnt
  4. Familiennamen aus Berufsbezeichnungen Verweisen auf den Beruf / die Tätigkeit, den die Person ausübt
  5. Familiennamen aus Übernahmen Kennzeichnen ein bestimmtes Merkmal, dass an der Person auffällig ist und das sie von seinen Mitmenschen deutlich unterscheidet

Das könnte Sie auch interessieren:


Hinweis: Beantwortete Fragen (Kommentare) zur Bedeutung von Nachnamen auf dieser Seite werden vollständig samt Antwort(en) nach ca. 14 Tagen in das Nachnamen-Forum verschoben. Sie sind dort jederzeit erreichbar und über die Suchfunktion und das Nachnamen-Lexikon auf dieser Website zu finden.

Kommentare

Herkunft und Bedeutung Trappmann

Hallo, ich habe länger über diesen Nachnamen recherchiert, aber weder etwas über die Bedeutung noch über die Herkunft gefunden. Jemand hat mir mal erzählt, dass die Vorfahren wohl die Treppe erfunden hätten, ich bin mir aber nicht sicher. Meine Idee war, dass es etwas mit einem altdeutschen Wort für "laufen" zu tun hat, das weiß ich allerdings nicht genau.

Trappmann

Hallo ,

die Treppe ist wohl etwas früher erfunden worden, aber der Name ist tatsächlich ein Wohnstättenname mit der Bedeutung "der an der Treppe wohnt".Der Name ist in NRW am häufigsten

Grüße Fulco

Herkunft Zarnecke

Hi,

ich hab schon sehr viel nach diesem Nachnamen geforscht, leider nicht die Beudeutung herausgefunden.

Der Nachname entstammt von väterlicher Seite.

Ich weiß, dass einige "Zarneckes" in Berlin und Umland vertreten sind bzw. waren. Mein Vater stammt auch aus Berlin

Zarnecke

Hallo, dein Name ist slawischen Ursprungs und leitet sich vom poln. Wort Czerny = Schwarz ab.  -ke ist eine Verkleinerungsform . In seiner Bedeutung heißt das also "Sohn des Schwarzhaarigen"

Gruß Fulco

Namensbedutung "Schimpf"

Hallo,

Ich würde wirklich gerne erfahren, welche Bedeutung der Familienname "Schimpf" hat.

Ich vermute mal, dass es von schimpfen kommt, also vllt. jemand, der nur Unsinn im Kopf hatte und deshalb oft ausgeschimpft wurde?

Vielen Dank im Vorraus!

MfG,

A. Schimpf

FN Schimpf

Hallo Alexander.

Der Nachname Schimpf leitet sich von dem mittelhochdeutschen Wort „schimpf, schimp, schimph, schimf“ ab. Zur Zeit der Entstehung unserer Nachnamen hatte dieses Wort die Bedeutung von „Scherz, Spaß, Kurzweil, Spiel, ritterliches Kampfspiel“. Damit haben wir es hierbei mit einem Übernamen zu tun, der sich auf einen heiteren Charakter verweist oder im besonderen auf die Vorliebe, z.B. als Schausteller an Ritterspielen teilzunehmen.

Die Bedeutung auf die Sie in Ihrer Anfrage eingehen und die auch heute dem üblichen Gebrauch dieses Wortes entspricht, passt nicht zum dem, dem gesuchten Nachnamen zugrunde liegenden Begriff. Diese Bedeutung erhielt das Wort erst etwas später, als die Entstehung der mitteleuropäischen Nachnamen bereits abgeschlossen war.

Schöne Grüße
Steven

Name Moltrassi/Moltraßi

Hallo!

Wenn ich meinen Namen nenne, kommen immer die Frage, woher dieser Name denn kommt.
Leider habe ich darauf keine Antwort. In ganz Deutschland leben nur 2 Familien mit diesem Nachnamen.

Ich habe weder bei der Schreibweise mit ß noch mit ss im Netz eine Antwort gefunden.....

LG Anja Wölfel-Moltrassi