Die Top 200 der häufigsten Nachnamen in Deutschland

Teil 1 - Platz 1 - 100

Ihr Name gehört nicht zu den Top 200 und ist deshalb in dieser Liste nicht vertreten? Dann schauen Sie doch ganz einfach im Forum vorbei und fragen Sie nach der Bedeutung ihres Namens. WIr helfen Ihnen gerne weiter. :-)

Die Top 200 der häufigsten Nachnamen - Teil 2: Platz 101 - 200

(Stand: 2000)

PlatzierungNachnameBedeutungs-Art
1.Müller / MuellerBerufsname
2.SchmidtBerufsname
3.SchneiderBerufsname
4.FischerBerufsname
5.MeyerBerufsname
6.WeberBerufsname
7.HofmannBerufsname
8.WagnerBerufsname
9.BeckerBerufsname
10.SchulzBerufsname
11.Schäfer / SchaeferBerufsname
12.KochBerufsname
13.BauerBerufsname
14.RichterBerufsname
15.KleinEigenschaftsname
16.Schröder / SchroederBerufsname
17.WolfPatronymika / Eigenschaftsname
18.NeumannEigenschaftsname
19.SchwarzEigenschaftsname
20.SchmitzBerufsname
21.Krüger / KruegerBerufsname
22.BraunPatronymika / Eigenschaftsname
23.ZimmermannBerufsname
24.SchmittBerufsname
25.LangeEigenschaftsname
26.HartmannPatronymika
27.HofmannBerufsname
28.KrauseEigenschaftsname
29.WernerPatronymika
30.MeierBerufsname
31.SchmidBerufsname
32.SchulzeBerufsname
33.LehmannBerufsname
34.Köhler / KoehlerBerufsname
35.MaierBerufsname
36.HermannPatronymika
37.König / KoenigEigenschaftsname
38.MayerBerufsname
39.WalterPatronymika
40.PetersPatronymika
41.Möller / MoellerBerufsname
42.HuberBerufsname
43.KaiserEigenschaftsname
44.FuchsEigenschaftsname
45.ScholzBerufsname
46.Weiss / WeißEigenschaftsname
47.LangEigenschaftsname
48.JungEigenschaftsname
49.HahnEigenschaftsname
50.KellerBerufsname / Herkunftsname / Wohnstaettenname
51VogelEigenschaftsname
52FriedrichPatronymika
53GüntherPatronymika
54SchubertBerufsname
55BergerHerkunftsname / Wohnstaettenname
56FrankPatronymika / Eigenschaftsname / Herkunftsname
57RothEigenschaftsname / Herkunftsname / Wohnstaettenname
58BeckBerufsname / Herkunftsname / Wohnstaettenname
59WinklerBerufsname / Herkunftsname / Wohnstaettenname
60LorenzPatronymika
61BaumannBerufsname
62AlbrechtPatronymika
63LudwigPatronymika
64FrankePatronymika / Eigenschaftsname / Herkunftsname
65SimonPatronymika
66BöhmEigenschaftsname / Herkunftsname
67SchusterBerufsname
68SchuhmacherBerufsname
69KrausEigenschaftsname
70WinterPatronymika / Eigenschaftsname / Wohnstaettenname
71OttoPatronymika
72KrämerBerufsname
73SteinWohnstaettenname / Herkunftsname
74VogtBerufsname
75MartinPatronymika
76JägerBerufsname
77GroßEigenschaftsname
78SommerBerufsname / Eigenschaftsname / Wohnstaettenname
79BrandtPatronymika / Wohnstaettenname / Herkunftsname
80HaasEigenschaftsname  / Wohnstaettenname
81HeinrichPatronymika
82SeidelPatronymika
83SchreiberBerufsname
84SchulteBerufsname
85GrafBerufsname / Eigenschaftsname
86DietrichPatronymika
87ZieglerBerufsname
88EngelPatronymika / Eigenschaftsname  / Wohnstaettenname
89KühnPatronymika / Eigenschaftsname 
90KuhnPatronymika / Eigenschaftsname 
91PohlPatronymika / Eigenschaftsname  / Wohnstaettenname / Herkunftsname
92HornEigenschaftsname  / Wohnstaettenname / Herkunftsname
93ThomasPatronymika
94BuschWohnstaettenname / Herkunftsname
95WolffPatronymika / Eigenschaftsname  / Wohnstaettenname
96SauerEigenschaftsname
97BergmannBerufsname / Wohnstaettenname
98PfefferBerufsname
99VoigtBerufsname
100ErnstPatronymika

Die Top 200 der häufigsten Nachnamen - Teil 2: Platz 101 - 200

Interessant an dieser Tabelle ist, dass die bestplatzierten Namen zur Gruppe der Berufsnamen zählen. Erst auf Platz 15 tauchen zunehmend Namen aus den anderen Bereichen auf. Zu beachten allerdings ist auch, dass die Platzierung von Namen in dieser Liste nicht bedeutet, dass diese einen zahlenmäßig "hohen" Namensträger-Anteil in der Bevölkerung besitzen, denn:

  • „Müller“, als Spitzenreiter, liegt in etwa bei einer Häufigkeit von 0,1%, gemessen am Anteil der bundesrepublikanischen Bevölkerung.
  • „Keller“, auf Platz 50 in dieser Liste, kommt gerade noch auf 0,01% unter allen Einwohnern.

Ihr seid entweder krank im Kopf oder Trolle.

Klar japanische Namen und ein paar Fotos auf einer deutschen Internetseite sind rassistisch töten jede Sekunde 2000000 Japaner.

So ein Bullshit. Japaner würden euch den Vogel zeigen und euch höflich bitten Seppuku zu begehen für den Blödsinn den ihr hier von euch gebt.

Euer dummes Rassismusgekreische könnt ihr euch den Hintern schieben.

Do., 08.08.2019
Meike Julia

Ich als deutsche habe mich gefragt wo jetzt die Japanischen Nachnamen sind. Mir ist nichts Aufgefallen. Kann es sein das sich deutsche Nachnamen den Japanischen ähnlich sind ? Und wenn schon . Man kann es verwechseln , aber gleich mit Rassismus ? Ich habe viele Anime/Manga
oder Japanische Serien gesehen wo deutsche als Arier mit Deutschlandflagge in der Hand eine Hymne singen und Heil Deutschland gerufen haben . Eine Deutsche YouTuberin :„ Sollen wir doch einfach froh sein das wir in einem Anime sind .“Mir war das auch egal , aber als ich diesen Kommentar von Meike Julia gelesen habe wo sich über ein Nachnamen aufregt .... Viele Länder haben viele Klischees von Deutschland , trotzdem heulen wir nicht wenn ein Deutscher Nachname bei Japanischen steht ! Wir fühlen uns sogar geehrt !

Sa., 23.05.2020
Marielle

Antwort auf von Meike Julia

Ich möchte anmerken als Vorsitzende des Anti-rassismus-clubs dass es sich diskriminierend auf die japanische Kultur auswirkt, wenn sie auf einer "deutschen Nachnamenseite" ohne irgendeinen Vorwand die japanischen Nachnamen erwähnen. Falls ihnen das nicht bewusst bzw. für sie unbegründet klingt füge ich hinzu dass sie genausogut zum Beispiel afrikanische Nachnamen hätten hinzufügen können. Ihre Art und Weise wirkt sich allerdings rassistisch aus. Vielen dank für ihr Verständnis- und danke im voraus
Heidi

Do., 04.02.2016
Heidi

Hallo Heidi
Den Sachverhalt sehe ich genauso, auch ein wenig schlimmer! Das schlimmste und mit Abstand unverschämteste ist aber dass sie ohne Begründung! Bilder von glücklichen japanischen Familien zutragen ohne sich mit der Einverständniserklärung der japaner bewusst zu sein. Die Begründung ist hoffentlich nicht dass sie häufige Nachnamen aus deren Länder eintragen! Sie stimmen mir hoffentlich zu dass dieses Bild absoulut unnötig ist und nur dem Rassismus beiträgt!

Do., 04.02.2016
Manfred

Antwort auf von Heidi

Hallo liebe Leser,
wenn ich mir vorstelle, in Ghana gibt es eine Seite, die sich mit ghanaischen Namen beschäftigt und auf Seite jemand oder der Betreiber z.B. Beziehungen nach Deutschland hat und demnach auch über deutsche Namen berichtet und dann noch eine deutsche Familie auf einem Foto zeigen würde. Ich würde nie auf den Gedanken kommen, dass es sich hierbei um Rassismus handeln würde. Es wäre für mich reine Information. Bitte übertragen Sie dieses Beispiel auf das deutsch-japanische. Ich glaube nur der deutsche Michel kommt auf solche kranken Gedanken, dass es sich hierbei um Rassismus handeln könnte. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Fr., 22.07.2016
Jörn

Antwort auf von Manfred

Hallo,

was ist das denn für ein Kommentar?

Was hat das bitte mit Rassismus zu tun.Wir hier im Forum sind bemüht auf jedwede Anfrage Antworten zu geben quer über den Erdball,sofern wir können .Hier tummelt sich alles andere als Rassismus. Vielleicht habt ihr schon mal darüber nachgedacht wie diese Seite sich entwickelt hat - und ja vielleicht wird von einem Mitglied einmal eine Rubrik mit afrikanischen Namen eröffnet.Vielleicht von euch !? Wäre doch schön und vor allem echt konstruktiv im Gegensatz zu dem "Schmarrn"!

Pfiat eich oder besser Tschüß .Nicht dass ich rassistisch gegenüber Preußen erscheine :-)  Herzlichst  Forenbesucher Fulco

Profile picture for user Fulco
Mi., 10.02.2016
Fulco

Antwort auf von Heidi

Entschuldigung Heidi,

aber besuch bitte mall eine Psychologe mit dir Stimmt was nich. Wegen solechen Leute wie Du breitet sich der Rassismus in Deutschland unnötig aus.

Mi., 08.05.2019
Besucher

Antwort auf von Heidi

Das Wort "man" und das Wort "Mann" sind zwei verschiedene Wörter, deswegen war das ziemlich sinnlos. "Man" hat nichts mit dem "Mann" zu tun sondern ist ein völlig anderes Wort.

Mi., 01.01.2020
MiezeMazi

Antwort auf von Mayu

Das ist definitiv rassistisch! Solche Leute müssen angezeigt werden! Stell dir mal vor, du kommst auf eine spanische Seite mit Nachmamen und findest darunter einen deutschen Namen! Also, da würde ich definitiv sagen, die haben eine Grenze überschritten. Wenn man sowas sagt wie "Dunkelhäutige sind scheiße!", das ist ja noch okay, aber japanische Namen in eine Namenliste zu packen ist zu rassistisch.

Sag mal, nur so als Frage, aber hast du eigentlich noch alle Tassen im Schrank oder sind die alle in der Spülmaschine? Ich verstehe nicht, was daran rassistisch sein soll, japanische Namen auf eine Liste von Nachnamen zu packen! Könntest du mir das bitte nochmal erklären? Danke!

Mi., 01.01.2020
MiezeMazi

Antwort auf von Heidi