Beliebte spanische Vornamen

Spanische Vornamen sind in Deutschland weitverbreitet und beliebt. Sie haben ihre Wurzeln zumeist in der lateinischen Sprache, da in Spanien die Verwendung von Namen christlicher Heiliger seither sehr beliebt war und auch heute noch ist.

Typisch für die spanischen Vornamen ist, dass die weiblichen Varianten zumeist auf „a“ enden und die männlichen dagegen auf „o“.

Zu den Nachnamen der Spanier ist erwähnenswert, dass dort seit Jahren die Tradition der Doppelnamen gepflegt wird. Kinder erhalten neben dem Vornamen ein Nachnamen-Pärchen – der erste Nachname ist der des leiblichen Vaters des Kindes und der zweite Nachname ist der Geburtsname der Mutter.

Das könnte Sie auch interessieren: