C - von Clifton bis Cyrus

maennliche Vornamen mit C

Männliche Vornamen und ihre Bedeutung

Cade - Can, Canaan - Ceferino, Cefin - Chiranjeevi, Chiranjivi - Clifford, Clifton - Cyrus

Cliftonenglisch, von einem Familiennamen, bedeutet altenglisch "Siedlung bei einem Kliff".
Clímacospanisch, Namensform von Climacus, abgeleitet vom griechischen klimax "Stufe, Leiter".
Clintenglisch, Kurzform von Clinton.
Clintonenglisch, von einem Familiennamen, bedeutet altenglisch "Siedlung am Gipfel, auf der Höhe"
Cliveenglisch, von einem Familennamen, bedeutet altenglisch "Kliff"
Clovisdeutsch, französich, lateinisierte Form von Hludwig (Ludwig)
Cobusholländisch, Koseform von Jacobus
Códyenglisch, irisch, vom gaelischen Familiennamen Mac Óda, bedeutet "Sohn von Otto"
Cölestin, Célestindeutsch, von lateinisch caelestis "himmlisch, zum Himmel gehörig"
Coileanirisch, Namensform von Cailean.
Coinneachschottisch, bedeutet gaelisch "gut aussehend, attraktiv".
Colbertenglisch, germanischer Ursprung col "kühl, abweisend" + berath "hell, glänzend".
Colbyenglisch, von einem Familiennamen, bedeutet altenglisch "Kohlenstadt, oder schwarze Stadt"
Coleenglisch, nach einem Familiennamen, bedeutet altenglisch "schwarz"
Coleman, Colmánenglisch, irisch, Namensform vom lateinischen Namen Colubanus, abgeleitet von Columba.
Colin, Collin1. schottisch, anglisierte Namensform von Cailean.
2. englisch, mittelalterliche Koseform von Nikolaus.
Colmirisch, Namenform von Columba
Columbainfranzösisch, Namensform von Columbanus.
Colomboitalienisch, Namensform von Columba.
Colten, Coltonenglisch, von einem Familiennamen, bedeutet altenglisch "Cola´s Stadt", Cola war in altenglisch ein Spitzname, bedeutet "Holzkohle".
Columirisch, Namensform von Colum
Columbarömisch, spät-lateinischer Name, bedeutet "Taube"
Columbanenglisch, Namensform von Columbanus.
Colwynwalisisch, vom Namen eines Flusses in Nord-Wales.
Conanirisch, bedeutet  "kleiner Wolf" oder "kleiner Hund"
Conradenglisch, deutsch, abgeleitet vom germanischen kuon "verwegen, kühn" + rad "Ratgeber, Rat".
Constantin, Constantiusfranzösisch, deutsch, rumänisch, vom römischen Namen Constantinus, abgeleitet von constans "standhaft, konstant"
Corbin, Corbinianenglisch, römisch, vom römischen Beinamen Corvinus, von lateinisch corvus "Rabe", Namensform von Korbinian.
Corneliusrömisch, deutsch, holländisch, englisch, römischer Familienname, vom lateinischen cornu "Horn".
Coskuntürkisch "lebhaft"
Cosma, Cosmogriechisch, deutsch, englisch, italienisch, Namensform von griechisch kosmos "Ordnung, Glanz, Lob, Ehre, Hochachtung"; Cosmas und Damianus waren Heilige des 3. Jahrhunderts.
Crescentiusrömisch, römischer Spitzname, der abgeleitet wurde von lateinisch crescere "wachsen"
Crispinenglisch, von einem römischen Beinamen, Vorname zu crispus "mit krausen Haaren"; Namengebender der hl. Chrispinus, Märtyrer des 3./4. Jahrhundert.
Curadinspätromanisch, Form von Konradin
Cullenenglisch, keltisch, von einem Familiennamen, der von einer altfranzösischen Form von Cologne (Köln) abgeleitet wurde.
Curt, Curdenglisch, deutsch, entweder eine Variante von Kur oder eine Kurzform von Curtis.
Curtisenglisch, Vorname französischer Herkunft, zu altfranzösisch courteous "höflich, artig, rittlerlich"; engl Kurzform auch Curt, ital. Curzio, wird zur dt. Form Curt, Kurt gezogen.
Cvetkoslovenisch, abgeleitet vom südslavischen cvet "Blüte"
Cyprianhistorisch, vom römischen Familiennamen Cyprianus, griechisch Kypriori "Einwohner von Zypern"
Cyrillenglisch, slowakisch, vom griechischen Vornamen Kyrillos, Verkleinerung von kyrios "der rechte Herr, Gebieter"
Cyrusenglisch, biblisch, Vorname vom griechischen Kyros, persisisch Kurush "weitsichtig" oder khur "Sonne".

Das könnte Sie auch interessieren: