Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel
Absolute Verteilung

Die meisten Neumanns findet man in/ im Kreisfreie Stadt Berlin (BE), nämlich genau 3264 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Passau, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 10.

Bekannter Namensträger: Johann Balthasar Neumann, üblich: Balthasar Neumann (geboren 27. Januar 1687 in Eger; gestorben 19. August 1753 in Würzburg), war ein Baumeister des Barock und des Rokoko. (Quelle: Wikipedia)

 

 

 

 

 

Der Nachname Neumann steht an 18. Stelle der häufigsten Namen in Deutschland. Er ist ein Eigenschaftsname zusammengesetzt aus den beiden  mittelhochdeutschen Wörtern "niuwe" = neu + "man" = Mann. Darauf bezugnehemend wurde mit dem Nachnamen Neumann ursprünglich eine Person benannt, die sich in einem Ort neu ansiedelte, also ein Neubürger, ein Zugezogener.