N - von Nabil bis Nic

maennliche Vornamen mit N

Männliche Vornamen und ihre Bedeutung

Nabil - Nic   Nicéphore - Nyyrikki

Nabilarabisch, bedeutet "nobel, von adel"
Naborhebräisch, "Prophet des Lichts"
Nachospanisch, Koseform von Ignacio/Ignatius
Nadimarabisch, von arabisch nadama "trinken", bedeutet "Trinkkumpan"
Nadirarabisch, bedeutet "selten"
Nafitürkisch, "der Wertvolle"
Nahumhebärisch, bedeutet "Tröster", Nahum war ein Prophet im Alten Testament.
Na´imarabisch, bedeutet "friedlich, bequem"
Najibarabisch, bedeutet "edel" oder "intelligent"
Nalaindisch, bedeutet "Stamm". Es ist der Name eines Königs der Nishada im hinduistischen Epos "Mahabaharata".
Namidindianischer Vorname, bedeutet "Sterntänzer"
Namiktürkisch, bedeutet"der Schriftsteller"
Namirarabisch, bedeutet "Leopard"
Nandaindisch, bedeutet "Freude". In hinduistischen Texten ist das der Name beider Vishnu und des Paten von Krishna. In buddhistischen Texten ist es auch ein Göttername und ein Anhänger von Buddha.
Nandolfgermanisch, althochdeutsch, "kühn u. Wolf"
Nannoostfriesisch, Kurzform von Namen mit Nant-, "kühn"
Nantefriesischer Kurzform von Fridunant (Ferdinand)
 
Nantwigdeutsch, germanisch nantha "kühn, wagemutig" + wig "Kampf".
Naokijapanisch, bedeutet "ehrenwert, ehrliche Haut"
Naomhánirisch, bedeutet "ein kleiner Heiliger". Abgeleitet vom irischen naomh "heilig"
Napoleonhistorisch, alter italienischer Name. Vermutlich abgeleitet vom germanischen Stamm der Nibelungen (Söhne des Nebels). Es kann aber auch abgeleitet sein vom Namen der italienischen Stadt Neapel.
Nasirtürkisch, "der Helfende"
Natalislateinisch, "Christi Geburtstag"
Narekarmenisch, abgeleitet von einen armenischen Heiligen im 10. Jahrhundert - Grigor von Narek- der aus der Stadt Narek kam.
Nasirarabisch, bedeutet "Helfer"
Nathanbiblisch, bedeutet hebräisch náthán "Er hat gegeben"
Nathanaelbiblisch, englisch, skandinavisch, vom hebräischen Namen Netan'el "Gott hat gegeben"
Naveedarabisch, persisch, bedeutet "gute Neuigkeiten"
Nayatiindianisch, "Ringer"
Nazarius, Nazairelateinisch, bedeutet "aus Nazareth stammend"
Neacelschottisch, Form von Nikolas
Nealenglisch, Variante von Neil
Necattürkisch, bedeutet "der Retter u. Befreier"
Neelamindisch, Variante von Nilam;
Nehemiabiblisch, hebräisch, "Jahwe tröstet"
Neidharddeutsch, von althochdeutsch nid "feindliche Gesinnung, Mißgunst, Neid" + harti "hart".
Neilirisch, schottisch, englisch, vom gälischen Name Niall, der vermutlich "Meister" oder "Wolte" bedeutet.
Nelsonenglisch, von einem Familiennamen, der "Sohn von Neil". Im 19. Jahrhunder war Lord Horation Nelson ein britischer Admiral.
Nemanjaserbisch, abgeleitet vom serbo-kroatischen nemati "nicht haben" bedeutet es "ohne Besitz". Im 12. Jahrhundert war er ein Serbischer König, der eine Dynastie begründete.
Nemoliterarisch, bedeutet "niemand" in Latein. Der Name des Kapitäns in Jules Vernes Roman "20.000 Meilen unter dem Meer".
Nenadserbisch, kroatisch, bedeutet "unerwarted"
Neo1. afrikanisch, bedeutet in Tswana "Geschenk"
2. englisch, von der Vorsilbe die "neu" bedeutet, abgeleitet vom griechischen neos.
Nepomuktschechisch, bedeutet "aus Pomuk(Böhmen). Vorname nach dem Heiligen Johannes von Nepomuk.
Nestorgriechisch, russisch, bedeutet "heim kommen".
Neville, Nevillenglisch, von einem Familiennamen der nach einem Ort, in normannisch "neue Stadt" bedeutet.
Nevioitalienisch, Form des römischen Familiennamens Naevius, vom lateinischen naevus "Mal (auf dem Körper)"
Newtonenglisch, von einem Familiennamen, der nach einem Ort, in altenglisch "neue Stadt" bedeutet.
Nhungvietnamesisch, bedeutet "Samt".
Niallirisch, schottisch, original gälische Schreibweise von Neil
Nic, Nickenglisch, Kurzform von Nicholas, oder Dominic.

Das könnte Sie auch interessieren: