B - von Ben bis Betelgeuse

männliche Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben B

Männliche Vornamen und ihre Bedeutung

Baako - Barrie Barry - Belial Ben - Betelgeuse Bethuel - Bora Boris - Brutus Bryan - Bysshe

BenKurzform zu Benjamin, westfriesisch auch Bene, Benno; bei jüdischen Namen bedeutet hebr. ben "Sohn des ..."
Banaiahbiblisch, bedeutet hebräisch "Yahweh hat gebaut"
Benceungarisch, Form von Vincent, wird auch als Kurz-Form von Benedek verwandt.
Bendtdänisch, Form von Benedikt.
Benedekungarisch, Form von Benedikt
Benediktdeutsch,vom Spät-Lateinischen Namen Benedictus "Gesegnet", Sankt Benedict war ein italienischer Mönch, der die Benediktiner im 6. Jahrhundert gründete.
Beneshjüdisch, Form von Benedikt
Bengtschwedisch, Form von Benedikt.
Benignoitalienisch, spanisch, portugisisisch, Form des spät lateinischen Namens Benignus "friedlich, freundlich"
Benitospanisch, italienisch, Form von Benedict. Der Name wurde in Mexico, durch Benito Juárez, bekannt, nach dem auch Benito Mussolini benannt worden sein soll.
Benjenglisch, Kurzform von Benjamin.
Benjaminenglisch, französisch, deutsch, vom hebräischen Namen Binyamin "Sohn des Südens" oder "Sohn zur Rechten" "Glückssohn"
Benjienglisch, Koseform von Benjamin.
Bennettenglisch, mittelalterliche Form von Benedikt.
Bennieenglisch, Koseform von Benedikt oder Benjamin.
Bennodeutsch, Kurzform von germanischen Namen mit dem element bern "Bär"
Bennyenglisch, Koseform von Benjamin oder Bendikt.
Benoitfranzösisch, Form von Benedikt.
Bensonenglisch, nach einem Familiennamen, bedeutet ursprünglich "Sohn des Benedikt".
Bentdänisch, Form von Benedikt
Bentleyenglisch, nach einem Familiennamen, von einem Ort abgeleitet der in altenglisch "Fläche, gleichmäßig bedeckt mit gebogenem Grass"
Bentoprotugisisch, Kurzform von Benedito.
Bentonenglisch, nach einem Familiennamen, der von einem Ort abgeleitet wurden, der in altenglisch "Stadt, nahe beim gebogenem Gras" bedeutet.
Benvenutoitalienisch, bedeutet "Willkommen" in Italien.
Beowulfangelsächsisch, vom altenglische beo "Biene" und wulf "Wolf", womit der Bär gemeint war. In einer britischen Dichtung aus dem 8. Jahrhundert mit diesem Namen wird erzählt wie Beowulf das Monster Grendel und seine Mutter tötet, der aber später, im Alter selber von einem Drachen getötet wurde.
Beppeitalienisch, Koseform von Guiseppe
Berachirisch, Variante von Bearach.
Berendniederdeut. Form von Bernhard
Berktürkisch, bedeutet "solide, fest, beständig".
Berkanttürkisch, bedeutet "starke Eiche"
Berkertürkisch, bedeutet "starker Mann".
Berkoafrikanisch, bedeutet "Erstgeborener" in Akan.
Bernardenglisch, französisch, Form von Bernhard
Bernardoitalienisch, spanisch, portugiesisch, Form von Bernhard.
Bernatkatalanisch, Form von Bernhard
Bernd, Berntdeutsch, althochdeutsche Kurzform von Bernhard
Bernhardalter deutscher Vorname zu althochdeutsch bero "Bär" + harti "hart, entschlossen, kühn"; verschiedenen Heilige tragen diesen Namen, seit etwa 800 ein beliebter Vorname
Bernieenglisch, Kurzform von Bernard
Bernoalthochdeutsch Kurzform von Bernhard
Bernoldalthochdeutsch, bedeutet "Bär u herrschen"
Bertalthochdeutsch, Kurzform von Namen mit Bert-, "hell"
Bertalanungarisch, Form von Bartholomäus.
Berthold, Bertoldalthochdeutsch, von beraht "hell, strahlen" und wald "herrschen" bedeutet "glänzender Herrscher"
Bertilschwedische Kurzform von. Namen m. Bert-
Bertinfranz. Form v. Namen m. Bert-
Bertókungarisch, Form von Bertram
Bertramalthochdeutsch, bedeutet "glänzender Rabe", abgeleitet vom germanischen beraht "hell, glänzend" und hramn "Rabe"
Bertrandfranzösisch, englisch, mittelalterliche Form von Bertram.
Berwynwalisisch, bedeutet "weißer Kopf" vom walisischen barr "Kopf" und wyn "weiß".
Besnikalbanisch, bedeutet "treu, gewissenhaft"
BetelgeuseAstronomie, der name eines Sterns, an der rechten Schulter des Sternenbildes Orion. Abgeleitet vom arabischen Yad al-Jawza "die Hand von Jawza (Sternenbild der Zwillinge)"

Das könnte Sie auch interessieren: