V - von Václav bis Voutier

Männliche Vornamen

Männliche Vornamen und ihre Bedeutung

VáclavTschechien tschech. Form v. Wenzelaus
VahdetTürkei Geschlossenheit (Einheit)
VakurTürkei "würdig, ernst"
Valentin, Valentolateinisch gesund
Valerianaltrömisch Form v. Valerius
VarusSchweiz Röm. Statthalter (Publius Quin. Varus)
VascoSpanien u. Portugal "der Baske"
VasfiTürkei "etwas beschreiben"
VaubertFrankreich franz. Form v. Waldbert
Vaughanwalisisch "klein"
VautierFrankreich franz. Form v. Walter
VecihTürkei "gut aussehend"
VedatTürkei Freundschaft
VefikTürkei Harmonie
VeitDeutschland von Vitus, oder: Wald
VeltenDeutschland Form v. Valentin
Vernonvermutl. lateinisch "Frühling"
Vico, ViccoItalien ital. KF v. Victor
VidarNorwegen "Krieger" norw. Form v. Widar
VigilSpanien Wächter
Viktor, Victorlateinisch "Sieger"
Vilmaralthochdeutsch "viel u. berühmt"
VilmosUngarn unga. Form v. Wilhelm
Vinzenz, Vinzent, Vincentenglisch, dänisch, holländisch, schwedisch, deutsch, slowakisch, vom römischen Namen Vincentius, lateinisch vincere "siegen"
Virgillateinisch Form v. Vergil
Vitalislateinisch "lebendig"
Vitus, Vitolateinisch Form v. Veit
Volker, Folkeralthochdeutsch "Volk u. Heer"
Volkertursprüngl. althochdeutsch Form v. Volkhard
Volkhardalthochdeutsch "Volk u. hart"
Volkmar, Volmaralthochdeutsch "vom Krieg berühmt"
Volkradalthochdeutsch "Kriegsberater"
Volkwinalthochdeutsch "Volk u. Freund"
VoutierFrankreich franz. Form v. Walter

Das könnte Sie auch interessieren: