Die Bedeutung von Nachnamen / Familiennamen

Welche Geschichte können uns Nachnamen / Familiennamen über ihren Träger erzählen?

Die Bedeutung von Nachnamen /Familiennamen ist besonders ein Spiegel der Gesellschaft des Mittelalters(Besuchen Sie auch unser Forum, wenn Sie konkrete Fragen zur Bedeutung und Herkunft von Familiennamen haben.)

Wenn wir die Bedeutung von Familiennamen verstehen wollen, ist sehr nützlich zu betrachten, auf welche Weise diese, für das Mittelalter, „neuen“ Namen entstanden. Unsere heute noch gebräuchlichen Nachnamen sind innerhalb von ca. 5 - 6 Jahrhunderten entstanden. Im Wesentlichen sind sie eine Errungenschaft und ein Produkt des Mittelalters.

Die Bildung von Nachnamen begann um etwa 1000 n. Chr. und endete im darauffolgenden 16. Jahrhundert. Unsere (europäischen) Nachnamen sind ein Spiegel dieser Zeit und spiegeln teis sehr direkt und deutlich die Werte der damaligen Zeit wieder. Die Entstehung und letztendliche Durchsetzung der sogenannten „Zweinamigkeit“ verlief nicht ohne Grund oder zufällig.

Die Zeit um die Jahrtausendwende 900 / 1000 n. Chr. ist gleichzeitig auch der Beginn der Gründung vieler und schnell wachsender Städte. Die Einwohnerzahlen überschlugen sich teils von Jahr zu Jahr. Die Verwaltung all dieser Menschen machte es nötig, ein Werkzeug zu entwickeln, dass dabei half, Menschen schon von Geburt an vom Namen her von einander zu unterscheiden.

Neben einigen anderen Gründen, die man eher als Modewelle der Adligen betrachten kann, ist dies der ausschlaggebende Grund für die Entstehung und Vererbung von Familiennamen. Die Zeit von 1000 – 1500 n. Chr. legt die Kriterien fest für die Art und Weise, wie Familiennamen gebildet werden. Zusammenfassend können wir sagen, dass Familiennamen sich auf Grund der folgenden fünf Kriterien bilden und sich daraufhin auch heute noch unterscheiden lassen:

  1. Familiennamen aus Rufnamen Kennzeichnen das Verhältnis einer Person zu einer anderen Person
  2. Familiennamen nach der Herkunft Kennzeichnen den Ort oder Volks-Stamm, aus dem die Person stammte
  3. Familiennamen nach der Wohnstätte Verweisen auf den Ort, an dem die Person wohnt
  4. Familiennamen aus Berufsbezeichnungen Verweisen auf den Beruf / die Tätigkeit, den die Person ausübt
  5. Familiennamen aus Übernahmen Kennzeichnen ein bestimmtes Merkmal, dass an der Person auffällig ist und das sie von seinen Mitmenschen deutlich unterscheidet

Das könnte Sie auch interessieren:


Hinweis: Beantwortete Fragen (Kommentare) zur Bedeutung von Nachnamen auf dieser Seite werden vollständig samt Antwort(en) nach ca. 14 Tagen in das Nachnamen-Forum verschoben. Sie sind dort jederzeit erreichbar und über die Suchfunktion und das Nachnamen-Lexikon auf dieser Website zu finden.

Kommentare

Name Moltrassi/Moltraßi

Hallo!

Wenn ich meinen Namen nenne, kommen immer die Frage, woher dieser Name denn kommt.
Leider habe ich darauf keine Antwort. In ganz Deutschland leben nur 2 Familien mit diesem Nachnamen.

Ich habe weder bei der Schreibweise mit ß noch mit ss im Netz eine Antwort gefunden.....

LG Anja Wölfel-Moltrassi

Hi,

Hi,
ich versuche etwas über den Nachnamen Reulecke herauszufinden.

Meine Oma hieß mit Mädchennamen so und hat mir einmal erzählt, das dieser Name in Südschlesien sogar ein Familienwappen besaß, das dann aber leider verkauft wurde.
Über den Namen habe ich trotz langer Suche, weder Herkunft noch Bedeutung, geschweige denn das Wappen herausfinden können, es scheint ein eher seltener zu sein.
Vllt kann mir hier ja jemand helfen,
LG :)

Reulecke

Hallo Elisa,

der Name stammt von einem VN mit der germ. Wurzel Hruot >RUD ab.Dies sind Namen wie Rudolf oder Robert. Eine mittelalteliche Koseform ist Roliko.Daraus entwickelte sich der Name Reulecke.

Grüße Fulco

Vielen Dank für die schnelle

Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich hatte wirklich schon ewig gesucht :)
Hast du noch einen Tipp, wie ich evtl noch das ehemalige Wappen ausfindig machen könnte? ;)
LG

Hallo :)

Hallo :)
Ich heiße mit Nachnamen Prigge und würde gerne genaueres über die Bedeutung erfahren.
Ich habe gelesen, dass er wahrscheinlich aus Norddeutschland kommt und evtl etwas mit einem Gerät zum Torfstechen zu tun hat....und dann gibt es auch noch den Namen als Bezeichnung der dünnen Bäume, die im Meer zur Markierung benutzt werden...
Eine richtige, klare Bedeutung habe ich aber leider noch nicht finden können.

Prigge

Hallo M.

du hattest Recht mit der Vermutung. Eine Prigge ist ein stechwerkzeug zum stechen von Torf oder aber auch unter diesem Namen beim Aalfang verwendet Also ist prigge ein Berufsübername eines Torfstechers oder Aalfischers

Gruß Fulco

Baumgart

Hallo,

mein Nachname ist Baumgart und mich interessiert schon sehr lange, woher er kommt und was er bedeutet! Meine Recherche reicht nur bis zu einem Uropa aus Berlin.

Vielen Dank und Freundliche Grüße

FN Baumgart(en)

Hallo,

bei dem Nachnamen Baumgart / Baumgarten handelt es sich um einen in Deutschland und Österreich relativ häufig anzutreffenden Namen. Für ihn sind zwei Deutungen belegt:

  1. In womöglich den meisten Fällen leitete sich der gesuchte Name von einer Person ab, die entweder:
    • in unmittelbarer Nähe zu einem Obstbaumgarten wohnte (Wohnstättenname),
    • in einem Obstbaumgarten arbeitete (z.B. als Gärtner; Berufsübername) oder
    • selber einen solchen Obstbaumgarten besaß (Eigenschaftsname).
       
  2. Andererseits kann der gesuchte Name als Herkunftsname aber auch auf den gleichlautenden Ortsnamen, „Baumgarten“, zurückgeführt werden. Solche Ort finden sich heute noch in großer Zahl – eine Liste hierzu siehe hier:

Schöne Grüße
Steven

Nachname Sexl: Herkunft und Bedeutung

Hallo,

mein Nachname Sexl ist etwas ungewöhnlich und daher konnte ich bis dato weder die genaue Herkunft noch die Bedeutung des Namens herausfinden.

Ich weiß, dass der Name in Bayern und Österreich vorkommt.

Vielen Dank für Ihre Auskunft!
Florian Sexl

Sexl

Hallo Florian,

der Name ist typisch bairisch und leitet sich vom Heiligenname Sixtus ab. In der Verkleinerungsform Sixtl > Sextl >  Sexl (Sixtus bedeutet einfach "der Sechste")

Gruß Fulco

Sexl

Hallo Fulco,

vielen Dank für deine Antwort und die Ableitung klingt plausibel.

Darf ich fragen auf welche Kenntnisse sich diese Ableitung bezieht oder ist das lediglich eine Annahme das Sexl von Sixtus kommt?

Beste Grüße
Florian

Sexl

Hallo,

Diese Erklärung beruht auf den Angaben der Literatur. Ich glaube wir haben hier im Forum ein Literaturverzeichnis Grüße Fulco

Hallo,

Hallo,
mein Name "Saukel" (in älteren Dokumenten teilweise mit "ck") scheint sehr selten zu sein und mich würde sehr interessieren, was er bedeutet. Die Familie stammt aus Mittelfranken; Familienmitglieder glauben zu wissen, dass der Name böhmisch ist. Der Stammbaum des namensgebenden Familienstrangs reißt aber leider schon mit meinem Ururgroßvater ab.
MfG, Daniel

Saukel

Hallo Daniel, 

der Name stammt offenbar von einem Hofnamen in Altena (Westf.) (lt. Gottschald)

Gruß Fulco