M - von Minna bis Myrna

Weibliche Vornamen mit M

Weibliche Vornamen und ihre Bedeutung

Maarit - Marina  Marion - Milva  Minna - Myrna

Minna, MinneKurzform von Namen a. -mina
Mira1. indisch, bedeutet "wohlhabend"
2. italienisch, Kurzform von Mirabella
3. Kurzform von slawischen Namen, die mit der Silbe mir "Frieden" beginnen.
Mirabella, Mirabelle, Mirellaitalienisch, von lateinisch mirabilis "wunderbar, bewundernswert"
Mirandaenglisch, abgeleitet aus dem lateinischen marandus "bewundernswert, wundervoll
Mireillefranzösisch, vom provencialischen Namen Mireio, abgeleitet vom provencal. Wort mirar "wundern, sich wundern"
Mirindaesperanto, bedeutet "wundervoll"
Mirjafinnisch, Nebenform von Mirjam "die Widerspenstige"
Mirjam, Miriamhebräisch, "die Widerspenstige, Ungezähmte"
Misakijapanisch, bedeutet "schöne Blüte"
Mitsukojapanisch, bedeutet "Kind des Lichts"
Moanapolynesisch, "Meer"
Moiraenglisch, "Glück, Schicksal"
Miujapanisch, bedeutet "schönes Wetter"
Mizukijapanisch, bedeutet "schöner Mond"
Moanamaori, bedeutet "große Wasserfläche" oder "Meer"
Modestyenglisch, vom englischen Wort modesty "Bescheidenheit", abgeleitet vom lateinischen modestus "
Mona1. anglisierte Form von irischen Muadhanait, bedeutet "wenig vortreffliches", abbgeleitet wurde von muadh "nobel, gut"
2. skandinavisch, Kurzform von Monika
3. arabisch, Variante von Muna "Wunsch"
Monikalateinisch/griechisch, vermutlich weibliche Form des lateinischen Namens Monicus, von lateinisch monere "erinnern, ermahnen".
Moniquefranzösische Form von Monika
Morganenglisch, vom alt-walisichen männlichen Namen Morcant; abgeleitet von walisisch mor "Meer" und cant "Kreis". Bekannt durch die Zauberin Morgan le Fay in der Artus-Sage.
Morriganirisch, abgeleitet vm irischen Mhór Rioghain das "große Königin" bedeutet. Irische Göttin des Kriegs und des Todes, die oft die Gestalt eines Raben erscheint.
Muireannirisch, bedeutet "helles Meer", vom gaelischen muir "Meer" + fionn "hell, weiß".
Murighealirisch, bedeutet "glänzendes Meer", gaelisch muir "Meer" + geal "glänzend"
Murielirisch, anglisierte Form von Muirgheal,
Myraenglisch, im 17. Jahrhundert vom Dichter Fulke Greville erdacht. Basiert auf lateinisch myrra "Myrrhe" (Einem edlen Harz)
Myrnairisch, anglisierte Form von Muirne, bedeutet "geliebt" in irisch-gaelisch

Das könnte Sie auch interessieren: