C - von Cade bis Can

maennliche Vornamen mit c

Männliche Vornamen und ihre Bedeutung

Cade - Can, Canaan - Ceferino, Cefin - Chiranjeevi, Chiranjivi - Clifford, Clifton - Cyrus

Cadeenglisch, von einem englischen Familiennamen, der als Spitzname, in altenglisch "rund" bedeutete
Cadellwalisisch, von walisisch cad "Kampf, Schlacht" mit einer Verkleinerung am Ende
Cadenenglisch, möglicherweise vom gaelischen Familiennamen Mac Cadáin "Sohn des Cadán".
Cadeyrnkeltisch, beteutet "Schlachtkönig" vom walisischen cad "Schlacht, Kampf" + teym "König, Monarch".
Cadfaelwalisisch, bedeutet "Schlachtprinz", vom walisischen cad "Schlacht, Kampf" + mael "Prinz"
Cadfanwalisisch, bedeutet "Kampfspitze", vom walisischen cad "Kampf, Schlacht" + ban "Spitze, Höhepunkt".
Cadocwalisisch, vom walisischen cad "Kampf, Schlacht". Name eines walisischen Heiligen im 6. Jhdt.
Cadoganwalisisch, irisch, anglisierte Namensform von Cadwgawn.
Cadwaladerwalisisch, bedeutet "Führer des Kampfes" vom walisischen cad "Kampf, Schlacht" + gwalldr "Führer".
Cadwgawnwalisisch, bedeutet "Ruhm im Kampf", vom walisischen cad "Kampf, Schlacht" + gwogawn "Ruhm, Ehre"
Caedmonenglisch, unbekannte Bedeutung. Die erste Silbe könnte zusammen hängen mit dem altenglischen caed "Kampf"
Cáelirisch, vom gaelischen caol "schlank, schmal, dürftig". In der irischen Legende war Cáel ein Krieger der Fianna und der Geliebte von Créd.
Caelanenglisch, anglisierte Namensform von Caolán oder Caoilfhionn.
Caelestisrömisch, von einem lateinischen Namen, bedeutet "vom Himmle, himlisch"
Caerwynwalisisch, abgeleitet vom walisischen caer "Festung" + gwyn "hell, weiß, edel".
Caesar, Cäsar, Cesarrömisch, Name einer altröm. Familie, lat. caesaries "Haar", Kennzeichn, für buschiges Haar oder langes Barthaar, caesaries longae barbae. Nach Julius Caesar Oktavius (Augustus" und Julius Caesar, wurde Caesar als Title für römische Herrscher verwandt.
Caetanoportugiesisch, Namensform von Caietanus, siehe Gaetanus
CäciliusVorname lat. Herkunft, aus der alträm. Familie der Caecilier.
Çagataytürkisch, vom mongolischen Namen Chagatai. Bedeutung unbekannt.
Cahalirisch, anglisierte Namensform von Cathal
Cahiririsch, anglisierte Namensform von Cathair.
Cahayaindonesisch, bedeutet "Licht".
Caiskandinawisch, Variante von Kai.
Caileanschottisch, bedeutet gaelisch "Welpe".
Cainbiblisch, bedeutet hebräisch "anerzogen, erworben". Variante von Kain, dem Sohn Adams aus dem Alten Testament.
Cainanbiblisch, Variante von Kenan
Caibreirisch, schottisch, bedeutet gaelisch "Wagenlenker".
Cairoenglisch, von der gleichnamigen Stadt in Ägypten, die in arabisch Al Qahirah abgeleitet genannt wird, es ist eine Ableitung von al Qahir "Mars"
Cajusrömisch, Variante von Gaius
Calenglisch, Kurzform von Calvin.
Calbhachirisch, bedeutet "kahl, unbehaart"
Caleenglisch, Kurzfom von Caleb.
Calebenglisch, biblisch, bedeutet "Hund". Im Alten Testament der Name eines der zwölf Kundschafter, die Moses nach Israel sandt.
Caligularömisch, bedeutet "kleines Boot". Es war der Spitznamen des römischen Herrschers Caius Caesar Germanicus, der ihm in seiner Jugend von den Soldaten seines Vaters gegeben wurde.
Calistoportugiesisch, spanisch, Variante von Calixto.
Callahanenglisch, nach einem Familiennamen. Anglisierte Namensform vom irischen Ó Ceallachain "Nachkomme von Ceallachan". Ceallachan ist eine Kosefom von Ceallach.
Callistoitalienisch, Namensform von Callistus.
Callistusrömisch, lateinischer Name, abgeleitet vom griechischen kallistos "sehr schön"
Calixlateinisch, bedeutet "Wein-Becher"
Calixtospanisch, portugiesisch, Namensform von Callistus.
Calixtusrömisch, Variante von Callistus.
Callumschottisch, Variante von Calum.
Calogeroitalienisch, nach dem lateinischen Namen Calogerus "schöner Ältester", vom griechischen kalos "schön" + geron "alt, Mann, Ältester"
Calumschottisch, Namensform von Columba.
Calvaghirisch, anglisiserte Namensform von Calbach
Calvertenglisch, bedeutet "Hirte"
Calvinenglisch, abgeleitet vom französischen Familiennamen Chauvin, von chauve "Kahlköpfig". Der Reformator "Johannes Calvin" hieß im Ursprung Jean Chaufin, sein Name wurde lateinisiert.
Camdenenglisch, von einem Familiennamen, der in Altenglisch so viel wie "eingeschlossenes Tal" bedeutet.
Cameronschottisch, englisch, von einen schottischen Familiennamen, bedeutet "krumme Nase", vom gaelischen cam "gekrümmt" und crón "Nase". Die Camerons sind einer der großen Highland Clans.
Camillus, Camilloitalienisch, römisch, römischer Familienname, der auch bedeuten soll "Altardiener, Aufseher oder Begleiter bei religiösen Diensten".
Campbellschottisch, nach einem schottischen Familiennamen, bedeutet "gekrümmter Mund", vom gaelischen cam "gekrümmt" + béul "Mund". Die Campbell´s sind einer der großen Highland Clans.
Cantürkisch, bedeutet "Seele" oder "Geist"

Das könnte Sie auch interessieren: