S - von Scholasitka - Solange

Weibliche Vornamen mit s

Weibliche Vornamen und ihre Bedeutung

Sabah - Scheherazad  Scholasitka - Solange  Solveig - Syrina

Scholasitkagriechisch-lateinischer Vorname, "die Lernende, Schülerin"
Sebastianeweibliche Form von Sebastian
Secundalateinisch, "die Zweite"
Segelkefriesisch, Form von Namen mit Sieg- oder Sig-,
Selenegriechisch, "Mond", griechische Göttin des Mondes, Schwester des Helios.
Selimaarabisch, "wohlgestaltet"
Selmaenglische Kurzform von Anselma; althochdeutsch ans "Gott" +  helm "Helm, Schutz"
Semelegriechische Mythologie, Bedeutung unbekannt, Geliebte des Zeus.
Semiramisgriechisch/ persisch , "die dem Lichte zugewandte Göttin"
SentaKurzform von Creszentia, lateinisch crescere "wachsen, entwickeln"
In Richard Wagners "Fliegenden Holländer" eine Gestalt; bekannt durch die Schauspielerin Senta Berger.
Sephorahebräisch, "Schönheit"
Seraphiahebräisch, Form von Seraph, ßeraphim "Brennende, Feurige"
Serenalateinisch, weiblich zu Serenus, "heiter, glücklich"
Severalateinisch, weibliche Form zu Serverus, "ernsthaft, streng"
Shamirahebräisch, "Wächter, Schutz"
Shaniceenglisch, Kombination von Namenselementen shan (walisische Form von Jeanne) + ice, ein neuerer Name
Shaniquanordamerikanisch, aus den Namenselementen shan und qua, (noch keine Bedeutung gefunden).
Sharonbiblischer Name, "ehrlich", bezeichnet ein Plateau an der Küste von Israel.
Sheenaenglisch, Form vom schottischen Sìne, was eine Form von Jeanne ist (franz. weibl. Form von Johannes)
Sheilaenglisch, von irisch Sìle, Kurzform von Cäcilia
Shelbyenglisch, von Selby, "Weidenfarm", Orts- u. Familienname.
Shelleyenglisch, abgeleitet aus einem altenglischen Ortsnamen, der so in etwa bedeutet "clearing on a bank".
Shirleyenglisch, von einem Nachnamen, der abgeleitet von "frei, gereinigt" vermutlich eine Wiese bedeutet.
Populär durch Shirley Tempel Kinderschauspielerin.
Shonaschottisch, Form von Seonag , -Joan.
Sibylle, Sibillagriechisch/ römisch, von Sios boylë "Gottesraterin"
Sidonialateinisch,weibliche Form von Sidonius "aus Sidon stammend"
Sieglindealthochdeutsch, aus sigu "Sieg" + linta "Lindenholzschild" gebildet.
Siegmonaverküzte Form aus dem italienischen Sigismonda = Sigmunda. Aus dem althochdeutschen sigu "Sieg" + munt "Schutz'"
Siekefriesisch, Kurzform von Namen m. Sieg-,
Signeskandinavisch, Kurzform von Signild, germanisch Siganhilt = althochdeutsch sigu "Sieg" + hiltja "Kampf".
Sigridnordisch, zu altisländisch sigr "Sieg" + fridhr "schön".
Sigrunalthochdeutsch, sigu "Sieg" + runa "Geheimnis, Zauber"
Siljafinnisch/schwedische Form von Cäcilie
Silkeschwedisch/ norddeutsche Kurzorm von Cäcilie
Silvanaitalienisch Form Silvan, lateinisch silva "Wald", alter Waldgott Silavanus.
Silvia, Sylviaweibliche Form zu Silvius, lateinisch silva "Wald"
Simonehebräisch,weibliche Form zum biblischen Namen Simeon, hebräisch schimõn "erhört, Erhörung"
SinaKurzform von Namen mit der Endung -sina
SinéadIrland irische Form v. Janette
Sinikkafinnischer Vorname, russischer Ursprung, sinij "blau"
Sinjaursprünglich niederdeutsch-friesisch, Kurzform von Gesine
Siobhanirisch, Form von Jehanne, 
Sirenaitalienischer Vorname zu lateinisch sirenis "Meerjungfrau, die singt", aus der griechischen Mythologie.
Siranarmenisch, "lieblich"
Sirkeostfriesische Kurzform zu althochdeutschen Namen mit sigu "Sieg" + rihhi "Reich".
Siskaschwedisch, Kurzform von Franziska
Sissy, Sissi, SisiKindersprache, östereichische Kurzform von Elisabeth,  in England von Cäcilie.
Koseform der beliebten österreichischen Kaiserin Elisabeth Amalie Eugenie.
Siw, Sivnordisch, ursprüngliche Bedeutung "Braut, Ehefrau"
Solangefranzösischer Vorname, lateinisch solmnis "feierlich, festlich"

Das könnte Sie auch interessieren: