A - von von André bis Azzo

Männliche Vornamen mit A

Männliche Vornamen und ihre Bedeutung

Aaron - Akio  Akira - András  André - Azzo

Andréfranzösisch, Form von Andreas
Andreas, Andres, Andrewdeutsch, griechisch, beliebter Vorname griechischer Herkunft, Anfreas "der Mannhafte", zu . andreios, "mannhaft, tapfer"
Andreirussische Form von Andreas
Andyenglische Kurzform von Andrew
Angelikuslat.-griech. Herkunft "der Engelgleiche"
Angelovom lateinischen "angelus" italienische Form v. Angelus, Engel
Angra MainyuNaherosten, bedeutet "böser Geist"; in der persischen Mythologie war er der Gottt der Dunkelheit, des Todes und der Zerstörung, der Gegner von Ahura Mazda..
Angusursprüngl. keltisch Gott Oengus
Anilindisch, "Wind"
Anishindisch, "Gott Vishnu" (Beiname)
Anjobulgarische Kurzform v. Angelus
Annowestfriesische Namensform von Ane, zu germa. Arn-Namen, althochdeutsch, arn = Adler
Ansaslitauische Form v. Hans
Anselm, Anselmoalthochdeutsch Gott und Helm
Ansgaralthochdeutsch Gott und Speer
Antalungarische Form von Anton
Antekslawische Sonderform von Anton
Anthonyenglische Form von Anton
Anton, Antonius, Antonio, AntonelloVorname lateinischer Herkunft, Antonius, zum Namen der altrömischen Familie Antonia; der plebejische Zweig brachte die bekannte geschichtliche Personen hervor. 
Anupindisch, unvergleichlich
Anwararabisch, Licht
Anzoitalienische KF v. Anselmo
Apolloniusgriechische Herkunft,  "dem Gott Appolo geweiht"
Aramenglisch, hoch oben
Ardenlateinisch, brennen
Arend, Arentnordische Kurzform von Namen mit Arn-, "Adler", zum selbständigen Vornamen geworden.
Arianniederländische Kurzform von Adrian
Aribertfranzösische Form von Herbert
Arik

germanisch-deutsche Kurzform von Alberik = Alberich, Elberich. Bedeutung: Herrscher der Naturgeister; König der Elben.

Aristid, Aristide, Aristidesfranzösischer Vorname griech. Ursprungs; aristos "Bester, Vornehmster, Vortrefflischer" + "eidos "Ansehen, Gestalt".
AristotelesVornehmster", Ziel
Arjunindisch, "weiß u. hell"
Arko, Arkewestfriesische Form KF v. Namen mit Arn-
Arloaltenglisch befestigter Hügel
Armin, Arminiuslatinische Form eines germ. Ermen-, Irmin-Namens, der vielleicht auch den Römern nur als Kurzform bekannt war
Arndt, Arnd, Arntnordische Kurzform von Namen mir Arn-, zu selbständigen Vornamen geworden.
ArnimNeubildung 1976 durch Umkehren des Vornamen Armin, Anlehnung an Arn-Namen, auch an den Freiherrn Achim von Arnim.
Arnoalthochdeutsch , Kurzform von Namen mit Arn-, "Adler".
Arnold, Arnolt, Arend, Arnaldo,althochdeutsch, Kurzform von Arnhold,  arn "Adler" + waltan "walten, herrschen".
Arnulfalthochdeutsch, "Adler und Wolf".
Arpadungarischer Herrschername, Arpad, zu arpa "Gerstenkorn".
Arthur, Artur, Artus, Arturoaus dem Englischen übernommener Vorname, der sich nach König Artus (um 500) um die kelt. Sagen über ihn und seine Tafelrunde verbreitete.
Arunindisch, "Morgenröte"
Arwed, Arved, Arvidnordischer Vorname, Ar(n)vid Adler + weit 
Asherenglisch, biblisch-hebräisch Glück;
Ashleyursprünglich England ursprüngl.altenglischer Orts- u. Familienname, "Eschenhain".
Aslamarabisch, "gesünder";
Asmuskurzform von Erasmus;
Athanasiusgriechisch, vom griechischen Namen Athanasios "Unsterblich"
Attilabezogen auf d. gotischen Hunnenkönig, attila "Väterchen", als König Etzel bekannt.
August, Augustinzu lat. augustus "heilig, ehrwürdig".
Aurel, Aureliusnach dem röm. Geschlechternamen Aurelius, zu lat. aureolus "aus Gold gemacht".
Austenniederdeutsche Form KF v. Augustin.
Avarussische Kurzform von August.
Axelnord. Umbildung des biblischen Namens Absalom.
Azmitürkisch, fest entschlossen;
Azzowestfriesische Kurzform von. Namen mit Adal-;

Kommentare

ARIK ist germanisch-deutsch

Liebe Freunde, Alberich (auch Elberich) ist ein germanisch-deutscher Vorname, die Kurzform lautet "Arik". Der Ursprung ist weder russisch noch hebräisch. Bedeutung: Herrscher der Naturgeister; König der Elben. LG Freyja

Das könnte Sie auch interessieren: