Beliebte weibliche türksische Vornamen

Die beliebtesten weiblichen türkischen Vornamen des Jahres 2010

VornameBedeutung
1. NesrinWilde Rose, einzigartige Rose auf der Erde, Wüstenblume oder auch Seeblüte und häufig in türkischen, kurdischen und afghanischen Ländern verwendet
2. Hürrem(alter historischer-osmanischer Name), ein Mensch der Freude bringt, frisch, fröhlich, ermunternd.
3. Dilara„innere Schönheit“, „die schönste im ganzen Land “und „die, die mein Herz erobert“ und ist auch in arabischen, kurdischen und iranischen Ländern sehr beliebt
4. Tugce„Kleine Krone“ bzw. „Diamant“ oder aber auch „kleine Prinzessin“
5. Derya„die Mächtige“, „die Schützerin“ bzw. „die Beschützerin“ oder auch „Inhaberin des Guten“
6. Aynur"Mondlicht" oder "Mondschein" und wird zusammengesetzt aus Ay, was für den "Mond" steht und Nur bedeutet "Licht".
7. Özlem„Sehnsucht“, „Vermisst“
8. AylinAbwandlung von Eileen, welcher wiederum aus dem griechischen stammt und die Bedeutung „Das Licht der Sonne“ der Sonne hat. Im türkischen wird der Name Aylin dann in Mondschein bzw. Mondlicht abgewandelt da der Name, ebenfalls wie Aynur, mit Ay beginnt.
9. Selma„Frieden“, „Harmonie“ (Im Deutschen wird der Name von Anselma, „Der unter dem Schutz der Götter steht“ oder aber auch von „Salome“ abgeleitet.)
10. Büsraaus dem Koran - „Überraschung“, "die Fröhliche“

Das könnte Sie auch interessieren: