M - von Maarit bis Marina

B.jpg

Weibliche Vornamen und ihre Bedeutung

Maarit - Marina  Marion - Milva  Minna - Myrna

Maaritfinnische Form von Margaret
Mabelenglisch, mittelalterliche Kurzform von Amabel
Macarenaspanisch, Name nach einem Distrikt in Sevillia, der nach einem Tempel für Macarius benannt wurde. Weit um Sevillia wird die Maria, die Jungrau von Macarena angebetet.
Madelene, Madelaine, Madeleineenglisch, französische Form von Magdalene, in der englisch-sprachigen Welt genutzt.
Madhaviindisch, weiblich Form von Madhav, "Blumen im Frühling".
Madisonenglisch, von einem englischen Zunahmen, der "Sohn von Maud" meint.
Madlenkatschechisch, Variante von Magdalena
Madonnaenglisch, von einem Titel der Jungfrau Maria, in italienisch "meine Frau ". Durch die Sängerin Madonna populär.
Maeenglisch, Variante von Megan
Maegannordamerikanisch, Kurzform von Mary
Maeveirisch, vom gaelischen Namen Méabh "berauschend, mitreißend". In der irischen Legende war das der Name einer Kriegerin die den Tot des Helden Cuchulainn plante.
Magalifranzösisch, aus der Provence, Form von Margaret
MagdaKurzform von Magdalena
Magdalenabiblisch/ hebräisch , "aus Magdala stammend" einem Ort am See von Galilea. Maria Magdalena ist Charakter des Neuen Testaments.
Maggieenglisch, Kurzform von Margarete
MahaliaVermutlich meint es "gebrechlich, krank" in aramäisch, oder vielleicht eine Variante von Mahala/Mahlah, ein Name aus dem alten Testament, hebräisch
Maiagriechisch, römisch, 1. unbekannte Bedeutung, in der Mythologie die älteste der Plejaden.
2. in lateinisch "groß" Name der römischen Göttin des Frühlings, die Frau von Vulcan.
Maikarussisch, Kurzform von Maria
Maikeniederdeutsch, Kurzform von Maria
Mairwenwalisisch, Kombination von Mair (walisische Form von Maria) und gwen "weiß, hell, blass"
Makenaafrikanisch, bedeutet "Glückliche" in Kikuyu
Malenedänisch, Kurzform von Magdalena
Maleikaarabisch, "Engel"
Malenkarussisch, Form von Melanie
Malina1. schottisch, weibliche Form von Malcolm
2. polnisch, Bedeutung " Himbeere"
Malupolynesisch, "Frieden, ruhig"
Malvinaschottisch, der Name wurde im 18. Jahrhundert vom Dichter James McPherson erdacht. Er wollte wohl auf gälisch "glatte Braue" ausdrücken.
Mandyenglisch, Kurzform von Amanda
Manjuindisch, "schön"
Manonfranzösisch, Kurzform von Marie/Marianne
Manueladeutsch, Kurzform von Emanuela
Mara1. hebräisch , "bitter"
2. ungarisch, Variante von Maria
Marcelinapolnisch, weibliche Form von römischen Familiennamen Marcellinus
Marciaenglisch, weibliche Form des römischen Namens Marcius = Marcus
Mareikefriesisch, deutsch, Form von Maria
Marendänisch, Form von Marina
Maresolspanisch, Variante von Marisol, Kombination von Maria und Sol "Sonne"
MargaKurzform von Margarete
Margaretegriechisch-lateinisch, abgeleitet von Margarita, griechisch margarites "die Perle"
Margitschwedisch und ungarisch, Form von Margarete
Margotfranzösisch, Form von Marguerite
Margrétisländisch, Kurzform von Margareta
Maria / Marie / Marionlateinisch/ griechisch, Form von hebräisch Miryam. Die Bedeutung ist unbekannt, verschiedene Theorien sagen es bedeutet "See der Bitterness", "Aufsässigkeit" oder "Wunsch nach einem Kind".
Marianne1. französisch, Form von Mariamne, historische Form von Maria
2. englisch, Variante von Marian
Marianenglisch, Form von Marion, manchmal als Kombination von Maria und Anne
Marielenglisch, Koseform von Maria oder eine Variante von Muriel
Mariettaitalienisch, Koseform von Maria
Marijonalittauisch, weibliche Form von Marianus
Marikaslawisch, Form von Maria
Marilenaenglisch, Kombination von Maria und der gebräuclichen Namensendung lena
Marilynenglisch, Form von Mary mit der Endung lyn
Marinaitalienisch, "am Meer lebend", weibliche Form von Marinus

Kommentare

Mein Zweitname Marie

Mein Zweitname Marie fehlt. Bedeutet er das gleiche wie Maria? Oder gibt es einen Unterschied?

Marie = Maria

Marie ist die Kurzform von Maria, entsprechend zur englischen "Mary". Vielen Dank für den Hinweis und viele Grüße Serlo

Das könnte Sie auch interessieren: