Nachname Bocksch

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Bockschs findet man in/ im Kreisfreie Stadt Berlin (BE), nämlich genau 10 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Hochsauerlandkreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Rommy11
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 26.06.2012 - 21:06
Beiträge: 3
Nachname Bocksch

Bocksch

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 14 Stunden
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 891
Bitte als Frage formulieren.

Hallo Rommy,

wenn du möchtest, dass andere Leser dieser Website sich die Zeit nehmen, zu verstehen was du willst und dir antworten, dann schreib bitte etwas "ausführlicher". Wenigstens eine Frage käme für den Anfang schon mal ganz gut. ;-)

So weiß ich zumindest nicht was du willst und werde auch nicht weiter darüber nachdenken.

Viele Grüße
Steven

Rommy11
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 26.06.2012 - 21:06
Beiträge: 3
Suche nach Familienname Bocksch

Hallo,weiß jemand woher dieser Familienname stammt?

Einer hat gesagt eingewandert aus den slavischen Raum und früher Bogislav.

30 jähriger Krieg danach eingedeutscht ?

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 14 Stunden
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 891
von Gott o. Bock

Hallo Rommy,

deine Informationen sind durchaus korrekt, es gibt aber noch eine weitere Deutung: 

  • Aus dem slawischen Raum sind einige Rufnamen mit dem urslwischen Namenswort "Bog-" bekannt, das "Gott" bedeutet. Der Name Bocksch kann eine Ableitung von einem dieser Namen sein. Allerdings älter ist der Name vermutlich schon und nicht erst im 17 Jahrhundert entstanden, da zu diesem Zeitpunkt die Bildung von Nachnamen lange Zeit abgeschlossen war.
  • Es gibt aber auch den Namen Bocksch, der sich von dem hochdeutschen Wort "böckisch" ableitet, das entweder "nach der Art eines Bockes, stur, unziemlich " oder auch schlicht "eigensinnig" bedeuten kann. Damit handelt es sich dann bei Bocksch um einen Eigenschaftsnamen (Übername) - die Person, die vor vielen Generationen ursprünglich so benannt wurde, also der erste Namensträger, legte ein deutlich eigensinniges oder gar bockiges Verhalten an den Tag, was ihm zu der "Ehre", diesen Namen zu tragen, verhalf.


Ich hoffe, das hilft dir vorerst weiter und beantwortet deine Frage.

Viele Grüße
Steven

Rommy11
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 26.06.2012 - 21:06
Beiträge: 3
Bocksch

Hallo Steven,

ich habe mich sehr darüber gefreut das du es so schön erklärt hast.

 

Danke von Rommy

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 14 Stunden
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 891
Gern geschehen

Hallo Rommy,

wenn du mit der Antwort zufrieden bist, dann bin ich es auch. :-) 

Viele Grüße
Steven

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland