Nachname Stäbler

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Stäblers findet man in/ im Landkreis Esslingen (BW), nämlich genau 146 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Donnersbergkreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Seestern
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 25.06.2012 - 19:04
Beiträge: 5
Nachname Stäbler

Guten Tag,

gern  würde ich wissen wollen, ob der Name  tatsächlich etwas mit dem Pfennig aus dem Bistum Basel zu tun hat, der Stäbler genannt wurde.

Vielleicht liege ich da völlig falsch und  der Nachname lässt sich ganz anders ableiten.

Einen sonnigen Tag wünscht

Seestern

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 3 Tage
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 901
vom Amte eines Stabträgers

Hallo Seestern, :-)

du liegst richtig mit deiner Annahme: der Nachname Stäbler hat tatsächlich etwas mit dem "Stäbler", wie der Pfennig im Bistum Basel genannt wurde zu tun - im Detail: 

Der Name Stäbler leitet sich als Berufsname ab, von dem mittelhochdeutschen Wort "stebelaere", das eine Amtsbezeichnung für einen "stabtragenden Beamten oder Diener" ist. Ein solcher Amtsträge wird auch auf dem Baseler Pfennig dargestellt und zwar in Form eines Bischofsstabes, als dem Amtszeichen des Baseler Bischofs. Hintergrund dafür ist, dass der Bischof von Basel das alleinige Prägerecht für Münzen innehatte. Einige Zeit später ging dieses Recht dann an die Stadt selbst. Dieses Prozedere war übrigens typisch für das Münzrecht in den erst stark anwachsenden Städten des 14 und 15. Jahrhunderts.

Allerdings, um die Frage nach der Bedeutung des Nachnamens zu beantworten, weist der Name "Stäbler" natürlich nicht zwangsläufig auf einen Bischof hin. Es kann sich hierbei auch um einen Richter, Handwerksmeister, Turniervogt oder anderen Beamten gehandelt haben, zu dessen Amtszeichen eben der Stab gehörte.

Viele Grüße
Steven 

Seestern
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 25.06.2012 - 19:04
Beiträge: 5
Ich danke herzlich

Hallo Steven,

du bist ja echt  klasse. Es mac ht richtig Spaß, Namen zu hinterfragen, wenn  man solche  Informationen bekommt. So hat  doch die Hochzeitszeitung, die ich erstelle, gleich mehr informativen Inhalt. Möchtest du, dass ich  euren Link in die Zeitung setze?

 

Mit einem herzlichen Gruß

Seestern

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 3 Tage
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 901
Schön. :-)

Hallo Seestern,

es gefällt mir, zu wissen, an welch produktiven Wegen diese Website beteiligt ist. Ich wünsche dir viel Erfolg für deine Hochzeitszeitung. :-)

Und ja, ich würde mich ganz besonders über deine Empfehlung mittels Link freuen. 

Viele Grüße an die Ostsee
Steven

Seestern
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 25.06.2012 - 19:04
Beiträge: 5
Mach ich glatt

Hallo Steven,

herzlichen Dank für deine  Wünsche und klar, gebe ich den Link hinein. Es ist allerdings eine Zeitung zu einer Goldenen Hochzeit, die Personen, die mit Internet umgehen können, sind leider begrenzt. Aber immerhin :-)

 

Liebe Grüße

Seestern

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland