Nachname Sangkuhl

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Sangkuhls findet man in/ im Landkreis Wesermarsch (NI), nämlich genau 5 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Berlin, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
sysops
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 27.03.2012 - 09:17
Beiträge: 1
Nachname Sangkuhl

Hallo,

 

wer kann etwas zur Herkunft oder der Bedeutung des Namens Sangkuhl sagen?

 

Vielen Dank

 

sysops

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 912
Deutung Sangkuhl

Hallo sysops,

Sangkuhl setzt sich aus den beiden Wörtern sang und kuhl zusammen.

  • sang = ein altes Wort für "Sumpf / sumpfig" (siehe z.B. beim Ortsnamen "Sangerhausen")
  • kule = aus dem mittel-/mittelnieder-deutschen für "Vertiefung, Loch, Grube"

Ich vermute, dass du aus diesen Hinweisen recht leicht ein schlüssige Deutung erstellen kannst. Zusammengafasst würde ich sagen, dass es sich bei Sangkuhl um einen Wohnstättennamen handelt.

Viele Grüße
Steven

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 5 Tage
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 950
Sangkuhl

Hallo ,

Brechenmacher schreibt s.Sandkaulen , Sandkuhl .

Also könnte der erste Teil von Sand kommen.Kuhl : s.Steven

Tschüß Fulco

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon: Abkürzungen im Forum

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland