Bedeutung der Namen Pelick und Windolf

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Pelicks findet man in/ im Landkreis Minden-Lübbecke (NW), nämlich genau 1 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Landkreis Minden-Lübbecke, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Windolfs findet man in/ im Kreisfreie Stadt Bonn (NW), nämlich genau 12 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Altmarkkreis Salzwedel, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast
Bedeutung der Namen Pelick und Windolf

Hallo,
ich würde gerne wissen was mein Nachname und der Mädchenname meiner Mutter bedeuten und woher sie stammen.
Mein Name: Pelick
Der meiner Mutter: Windolf

Gruß Jan


 

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 46 Minuten
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 944
Pelick und Windolf

Hallo Jan ,

Pelick ist polnischen Ursprungs. In der Form Pelik ist er in Jastrzebie-Zdrój am häufigsten.Er leitet sich vom VN.  PELAGIUS ab.

Windolf ist ein deutscher FN vom gleichlautenden VN WINIDULF = Wind + Wolf oder Wende=Slawe + Wolf

Gruß Fulco
 

Gast
deutscher FN? 

deutscher FN?



 

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 46 Minuten
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 944
deutscher FN

Hallo Jan ,

ich meinte damit einen FN mit deutschsprachiger Wurzel im Gegensatz zu Pelick mit slawischsprachiger Wurzel. Es gibt in Deutschland zwei große Gebiete , wo slawische Namen besonders gehäuft vorkommen - das hat historische Gründe 1. Das Ruhrgebiet , wo haupts. polnische Namen zu finden sind , die mit der Einwanderungswelle durch den Kohleabbau kamen und 2. im dem Gebiet der deutschen Ostkolonisation von ca. 1150 - 1300 . Letzteres fällt ja auch in die Zeit in der sich Familiennamen herauskristallisierten.Man sieht dies ja auch noch deutlich am Ortsnamen wie Dresden,Leipzig oder Meißen , die allesamt slawischen Ursprungs sind. Die Sorben in der Lausitz sind letztendlich der verbliebene Teil dieser ursprünglich slawischen Bevölkerung. Wir haben hier im Forum schon viele sorbische FN behandelt.Daher ist es typisch für Familien aus diesem Gebiet slawische und deutsche FN gemischt zu haben.In meiner Familie zum Beispiel gibt es Namen wie Wolf oder auch Zschirpe.

Grüße Fulco
 

Gast
Erst einmal Danke für deine

Erst einmal Danke für deine ausführliche Antwort, aber eigentlich wollte ich nur wissen wo für FN steht ?

Jan



 

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 46 Minuten
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 944
FN

Hallo  FN = Familienname . Unter der Rubrik Allgemeines ,Anregungen ganz oben im Forum sind auch einige Abkürzungen erwähnt.

Tschüß Fulco

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland