Mein Familienname Maedje

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Maedjes findet man in/ im Kreisfreie Stadt Bremen (HB), nämlich genau 2 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Dortmund, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sascha
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 25.04.2012 - 23:07
Beiträge: 2
Mein Familienname Maedje

Hallo,

ich habe zwar schon etwas rumgeforscht,aber wirklich weit bin ich noch nicht gekommen.

Und zwar geht es um meinen Nachnamen : Maedje

Es gibt ihn eigentlich häufig in Deutschland jedoch wird er immer anders geschrieben und in der Form ist er sehr selten,ausser in America da gibt es den Namen in der schreibweise sehr oft.Ich habe auch auf Facebook Kontakt mit wem aufgenommen( mit dem Nachnamen Maedje) der mir sagte das seine Vorfahren aus Irland kommen und der Name auch aus Irland stammt.

Nun ist meine Frage ob da was dran ist oder eher nicht? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Gruss

Sascha

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 22 Stunden
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 912
Schwierig

Hallo Sascha,

Die Endung "-je" deines Nachnamens, wenn sie denn in diesem konkreten Fall als "Endung" (Suffix) zu verstehen ist, deutet auf eine norddeutsche/friesische Herkunft hin. Dazu passend gibt es im Niederdeutschen das Wort "maede" für "Gemähtes, mähbare Wiese, Heuwiese". Zusammen mit der der Endung würde der Name dann auf einen Berufsnamen hindeuten, also eine Person, die (unteranderem) mit dem mähen von Wiesen beschäftigt war.

Diese Deutung gilt aber nur unter der Annahme, dass es sich bei ihm um einen ursprünglich deutschen Namen handelt. Für den Fall, dass das, was dein Facebook-Kontakt dir berichtete stimmt und der Name anderer Herkunft ist, kann ich dir erst einmal nicht weiterhelfen - zumindest habe ich speziell dazu noch nichts herausfinden können.

Ich hoffe dennoch, dass meine Antwort zumindest informativ für dich war. :-)

Viele Grüße
Steven

Sascha
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 25.04.2012 - 23:07
Beiträge: 2
Vielen dank für deine Antwort

Vielen dank für deine Antwort Steven,die sehr informativ war.Jedoch weiss ich halt nicht ob es ein deutscher Name ist ,da er in der schreibweise in Amerika (Nord und Süd) häufiger vorkommt als hier in Deutschland.Wahrscheinlich wird man es nie genau erfahren:)

Vielen Dank nochmal

:)

Gruss

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon: Abkürzungen im Forum

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland