FN Breitfeld, Böhmelt, Loselein und Keup

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © Christoph Stöpel:

Die meisten Breitfelds findet man in/ im Landkreis Annaberg (SN), nämlich genau 41 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Hohenlohekreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Böhmelts findet man in/ im Kreisfreie Stadt Hamburg (HH), nämlich genau 5 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Essen, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Loseleins findet man in/ im Landkreis Schleswig-Flensburg (SH), nämlich genau 4 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Landkreis Ansbach, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Keups findet man in/ im Landkreis Wesermarsch (NI), nämlich genau 9 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Berlin, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
EvKeup
Beigetreten: 03.08.2018 - 15:17
Beiträge: 2
FN Breitfeld, Böhmelt, Loselein und Keup

Zu meiner Familie und der meines Mannes möchte ich gern mehr über die Familiennamen kennenlernen.

Mein Geburtsname ist Breitfeld (väterlicherseits), der meiner Mutter Böhmelt. Die Mutter meines Mannes ist eine geborene Loselein und unser Familienname ist wie der meines Schwiegervaters Keup.

Ich habe Verwandte väterlicherseits aus dem Umkreis von Dresden, Reutlingen/Tübingen, sowie Oberschwaben und Südbaden. Näheres zur Herkunft des Nachnames oder der Bedeutung sind mir nicht bekannt.

Zum Namen meiner Mutter weiß ich nur, dass mein Großvater (Jahrgang Anfang 1900) gebürtig aus Breslau komme.

Zum Namen meines Mannes (Keup) weiß ich von Verwandten aus Kolberg, die seiner Mutter (Loselein) aus dem Landkreis Konstanz.

Leider kann ich zu den Namen nicht mehr an Infos "liefern", hoffe aber, dass mir auch mit diesen wenigen Infos jemand hier weiterhelfen kann. Vielen Dank schon mal im Voraus!

Grüße
Eve

Steven
Bild des Benutzers Steven
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 940
FN Breitfeld

Hallo Eve,

für den Nachnamen Breitfeld sind zwei unterschiedliche Deutungen / Entstehungshintergründe belegt:

  1. Als Herkunftsname vom gleichlautenden Ortsnamen – Breitfeld. Solche Orte finden sich heute zumeist noch als Ortsteile, Bestandteilen von größeren Ortschaften, Städten, zumeist in Bayern. Der erste Namenträger stammte aus einem solchen Ort und erhielt ihn, als er, noch ohne Nachnamen, in einen anderen, meist benachbarten Ort zog, um sich dort für längere Zeit niederzulassen. Eine kleine Liste infrage kommender Orte finden sie hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Breitfeld
  2. Als Wohnstättenname wurde Breitfeld als Nachname ursprünglich auch einer Person übertragen, die in unmittelbarer Nähe zu einem besonders großflächigen ausgedehnten Feld wohnte

Schöne Grüße
Steven

Steven
Bild des Benutzers Steven
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 940
FN Loselein

Der Nachname Loselein könnte im konkreten Fall auf Kose- und Kurzformen für einen der beiden Rufnamen Nikolaus oder Ludwig zurückgeführt werden – „Lo(h)se“.

„-lein“ als Suffix bei Nachnamen, der das besondere Verhältnis zwischen dem Namensgeber und dem Namensträger anzeigte. Dieses Verhältnis konnte wohlwollend, aber auch spöttisch, verächtlich sein.

Bei dieser Deutung des Namens trug der ursprüngliche Namensträger den Rufnamen Nikolaus oder auch Ludwig (oder eine Kurzform aus einem dieser beiden Namen). Aus diesem Rufnamen entstand dann, durch das Anfügen von „-lein“ eine Art Spitzname für die betreffende Person, der dann dessen unmittelbaren Nachkommen (Kindern) als Nachname sozusagen vererbt wurde.

EvKeup
Beigetreten: 03.08.2018 - 15:17
Beiträge: 2
Hallo Steven,

Hallo Steven,

vielen Dank für die Hilfe - dann weiß ich zumindest schon mehr über den Namen meines Vaters und den meiner Schwiegermutter. :-)

Ich wünsche eine schöne restliche Woche und ein baldiges, schönes Wochenende!

Grüße
Eve

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon: Abkürzungen im Forum

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland