FN Reus

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © Christoph Stöpel:

Die meisten Reus' findet man in/ im Main-Kinzig-Kreis (HE), nämlich genau 68 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Bochum, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1.(Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Russos findet man in/ im Kreisfreie Stadt München (BY), nämlich genau 33 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Aachen, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1.(Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Ruß' findet man in/ im Landkreis Bamberg (BY), nämlich genau 58 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Bodenseekreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Russ' findet man in/ im Landkreis Biberach (BW), nämlich genau 39 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Bördekreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast
FN Reus

Hallo)

Ich interessiere mich woher der Familienname Reus stammt und welche Bedeutung dieser Name hat.

Ich würde mich sehr über Informationen freuen. )

LG
Jessica Ruppel

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 6 Tage
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 974
der Fischer oder riusenmacher

Hall Jessica,

bei dem Nachnamen Reus, der heute besonders stark im Landkreis Main-Kinzig-Kreis in Hessen verbreitet ist, handelt es sich um einen Berufsübernamen. Und zwar geht der Name zurück, auf das mittelhochdeutsche Wort „riuse“ für die Fischreuse, im Mittelalter eine Art Gestell und Vorrichtung für den Fang von Fischen, ähnlichen einem Fangnetz => http://de.wikipedia.org/wiki/Reuse

Die betreffende Familie trägt diesen Namen, weil einer ihrer Urahnen als Fischer arbeitete und lebte oder als Handwerker, der Fischreusen selber herstellte – „riusenmacher“ wie er im Mittelalter auch genannt wurde. :-)

Viele Grüße
Steven

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 5 Monate 3 Wochen
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 973
Reus 2

Hallo Jessica ,

ich möchte noch drei andere Deutungsmöglichkeiten darstellen.

1. Russo war eine Kurzform von Rudolf und somit eine Möglichkeit der Namensgebung als Vatername

2. Es gab ein Fürstentum Ruß in Thüringen im Vogtland http://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Reu%C3%9F der Vogt von Plauen und Weida lebte im 13.Jh lange in Rußland und heiratete eine russische Adelige, was ihm den Beinamen "der Ruß" einbrachte. Daher der Name. Also Herkunftsname

3. mhd. ruoß ist ein Schuhflicker - Also Berufsname

Gruß Fulco

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 5 Monate 3 Wochen
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 973
Reus Nachtrag

....unter Punkt zwei habe ich mich natürlich vertippt nicht Rus sondern Reuss sollte es heißen.

Übrigens zeigt die Verteilung des Namens in Deutschland auch ein Muster,das auf die Herkunft hinweist.Wenige Namen im Bereich des Vogtlandes und viele 100 km im Umkreis.Denn innerhalb des namengebenden Bezirks gab man den Namen ja nicht sondern wenn jemand von dort kam.

yogibimbi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Monate
Beigetreten: 22.09.2017 - 10:21
Beiträge: 1
könnte auch Riese heissen

"Reus" bedeutet Riese auf Flämisch, und Marco Reus z.B. ist ja in Dortmund geboren, was gar nicht so weit weg von den Niederlanden ist (und noch viel näher am Platt), daher scheint mir das eine ziemlich naheliegende Interpretation.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon: Abkürzungen im Forum

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland