Käßmann

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Käßmanns findet man in/ im Landkreis Ludwigsburg (BW), nämlich genau 8 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Enzkreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Kässmanns findet man in/ im Landkreis Ludwigsburg (BW), nämlich genau 23 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Freiburg im Breisgau, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Käsmanns findet man in/ im Landkreis Fulda (HE), nämlich genau 33 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Bonn, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Käsmachers findet man in/ im Kreisfreie Stadt Mönchengladbach (NW), nämlich genau 7 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Aachen, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Käßmachers findet man in/ im Rhein-Erft-Kreis (NW), nämlich genau 1 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Rhein-Erft-Kreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kevin2016
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 23.05.2016 - 21:28
Beiträge: 4
Käßmann

Hallo zusammen,

 

ich weiß faktisch nichts über meinen Nachnamen "Käßmann". Vielleicht kann mir jemand etwas dazu sagen? Das wäre Spitze :)

 

Besten Dank und Gruß

Kevin

Laurin
Bild des Benutzers Laurin
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Tage
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 04.06.2015 - 19:24
Beiträge: 125
NN Käßmann

Hallo Kevin,

der FN Käßmann / Kässmann / Käsmann ist ein Berufs-(Über-)Name für den Käsehändler, seltener auch für den Käsehersteller ( dieser meist Käßmacher genannt).

Freundliche Grüße
Laurin

kevin2016
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 23.05.2016 - 21:28
Beiträge: 4
Hallo Laurin,

Hallo Laurin,

 

vielen Dank für Deine Antwort :)

Weißt du evtl. noch mehr über meinen Namen bzw. wo kann ich nich weitere Infos dazu bekommen? Mich würde z.B. interessieren woher der Name stammt, wie alt oder wie verbreitet der Name ist etc.

Gruß

Kevin

 

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 2 Tage
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 913
Verteilung Käßmann

Hallo,

ich mische mich hier mal eben zu einer deiner Nachfragen ein:

Zur Verteilung des Nachnamen Käßmacher und seiner verschiedenen Schreibweisen finden sie oben einige Karten verlinkt.

Schöne Grüße
Steven

Laurin
Bild des Benutzers Laurin
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Tage
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 04.06.2015 - 19:24
Beiträge: 125
NN Käßmann

Hallo Kevin.

lt. Naumann, Das große Buch der FN, ist die Schreibweise Kesmann bereits im Jahre 1302 belegt. Zu dieser Zeit war die Herausbildung von Familiennamen noch voll "im Gange", also doch ein recht alter FN.

Eine regionale Einordnung dürfte wohl recht schwer fallen, wurde doch (fast) überall in ländlichen Gebieten Käse hergestellt und dieser in den Städten verkauft.

Freundliche Grüße
Laurin

Laurin
Bild des Benutzers Laurin
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Tage
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 04.06.2015 - 19:24
Beiträge: 125
NN Käßmacher

Hallo Steven,

da ist Dir wohl ein kleines Mißgeschick unterlaufen - angefragt wurde der FN Käßmann.

NB: Kannst ja bitte diesen Beitrag wieder löschen.

Freundliche Grüße
Laurin

kevin2016
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 23.05.2016 - 21:28
Beiträge: 4
Neuigkeiten

Hallo zusammen,

ich melde mich wieder, da es etwas Neues zu meinem FN gibt. Ich habe ein Dokument meines Urgroßvaters aus dem Jahre 1913 gefunden. Zu dieser Zeit wurden wir nicht KÄßMANN sondern Käfsmann geschrieben. Hat das immer noch irgendetwas mit Käse zu tun oder lese ich den Namen (altdeutsche Schrift) evtl. falsch und es heisst KÄßsmann?

Danke und Gruß

Kevin

 

 

kevin2016
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 23.05.2016 - 21:28
Beiträge: 4
Keiner eine Idee?

Hat keiner eine Idee?

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon: Abkürzungen im Forum

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland