Nachname Michel

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Michels findet man in/ im Landkreis Marburg-Biedenkopf (HE), nämlich genau 298 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Flensburg, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Daria
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 03.11.2012 - 18:42
Beiträge: 3
Nachname Michel

Hallo,

hoffentlich kann mir hier jemand helfen. Ich muss einen Aufsatz ueber meinen Namen schreiben und jetzt brauche ich genauere Auskunft ueber die Bedeutung, Herkunft etc. von meinem Nachnamen "Michel". Schnelle und auskunftsreiche Antworten waeren super :)

Liebe Gruesse und Danke schonmal!

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 950
Michel

Hallo Daria ,

du wirst dir schon denken können , dass dein Name vom Vornamen Michael kommt.Er ist sehr häufig mit ca 35000 Personen in Deutschland , die den gleichen Nachnamen tragen.In dieser Schreibweise ist er jedoch in der Mitte Deutschlands am häufigsten. Michael ist ein hebräischer Name und bedeutet "Wer ist wie Gott " MI 0 wer? KA = wie EL = Gott.

Der Name ist bereits 1314 erwähnt "Heini Michel genannt Rötlin zu Breisach"

Gruß Fulco

Daria
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 03.11.2012 - 18:42
Beiträge: 3
Ja, dass mit Michael habe ich

Ja, dass mit Michael habe ich auch schon gefunden, aber der Rest ist neu. Sehr interessant!

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 950
Michel 2

Hallo ,

falls du noch andere Fragen hast ich sitze gerade am Rechner. Eventuell Namen aus deiner Familie (Mutter Oma....)

Grüße Fulco

Daria
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 03.11.2012 - 18:42
Beiträge: 3
Vielleicht noch zu meinem

Vielleicht noch zu meinem Vornamen Clara. Da habe ich zwar schon recht viel, aber vielleicht gibt es da ja auch noch ein paar interessante Sachen die ich noch nicht weiss.

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 950
Clara

Hallo Clara ,

es ist zwar kein Familienname , aber er stammt aus dem Lateinischen "die Leuchtende,Helle, Berühmte".Dies entspricht dem deutschen , bzw. germanischen Namen Berta. Es gibt einige Heilige die den Namen in der Christenheit verbreiteten , wie z.B.die Hl.Clara von Assisi 1194-1243 oder die Hl. Clara von Montefalco (Hl.Clara vom Kreuz) 1275-1308.

Gruß Fulco

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lexikon: Abkürzungen im Forum

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland