Nachnamen Hülsen und Witthohn

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Hülsens findet man in/ im Landkreis Stade (NI), nämlich genau 35 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Aachen, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Witthohns findet man in/ im Landkreis Cuxhaven (NI), nämlich genau 44 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Delmenhorst, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hans-Friedrich
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 29.09.2012 - 09:50
Beiträge: 1
Nachnamen Hülsen und Witthohn

Hallo,

ich wüsste gerne mehr über die Bedeutung und Herkunft meines Nachnames "Hülsen" und den Mädchennamen meiner Mutter "Witthohn".

 

Zu Hülsen: Mein Opa kommt gebürtig aus Kedingen und die Familie lebte schon vorher längere Zeit dort. Ob die Wurzeln wirklich da liegen oder sie irgendwann dorthin gezogen sind, weiß ich allerdings nicht mit Sicherheit.

 

Zu Witthohn: Die Familie stammt wohl aus dem Elbe-Wesr-Raum. Mehr Infos kann ich da leider nicht geben.

Irgendwer hat irgendwann (Kein Familenmitglied, auf einer Familienfeier, ist aber schon länger her) behauptet, dass der Name von einem Raubritter stammt, der einen weißen Hahn im Wappen hatte. Stimmt das?

Weißer Hahn würde ja durchaus passen.

 

Vielen Dank schonmal.

Fulco
Bild des Benutzers Fulco
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 1 Woche
Nachnamen-Experte
Beigetreten: 01.05.2012 - 14:27
Beiträge: 929
Hülsen , Witthohn

Hallo H.-F. ,

Hülsen ist ein Ortsname (s.Wikipedia Hülsen).Der Name ist in Schleswig-Holstein und Frieslend häufiger.

Bei Witthohn hat das wappen Recht ,er bedeutet Weißes Huhn,Schneehuhn zu mnd. Hôn = Huhn und ist somit ein Übername eventuell für einen Bauern.Verbreitungsgebiet auch Schl.-H.

Gruß Fulco

Ralf Witthohn
Bild des Benutzers Ralf Witthohn
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 28.01.2016 - 23:39
Beiträge: 2
Das Wappen der Familie

Guten Tag,

ich bin Ralf Witthohn aus Hamburg, ursprünglich aus Wöhrden in Dithmarschen. Mein Vater hat vor vielen Jahren einen Genealogen und einen Heraldiker beauftragt den Stammbaum und das Wappen zu recherchieren. Wir haben unseren Stammbaum bis zum Jahr 1524 zurückverfolgen können. Das Wappen (es sind übrigens 2 helle Hähne) können Sie sich hier ansehen:

http://www.witthohn.de/downloads/witthohn-wappen.jpg

Ich hoffe, es gefällt Ihnen.

Mit freundlichem Gruß

Ralf Witthohn
Hamburg

ralf@witthohn.de
www.witthohn.de

"Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst"

Ralf Witthohn
Bild des Benutzers Ralf Witthohn
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 28.01.2016 - 23:39
Beiträge: 2
Der weiße Hahn

Sorry,

Wikipedia weiß eben doch nicht alles.

Witthohn = Weißhahn (nicht Huhn)

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland