Die Nachnamen meiner Familie

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Roths findet man in/ im Kreisfreie Stadt München (BY), nämlich genau 507 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder), hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Hutterlis findet man in/ im Kreisfreie Stadt Hamburg (HH), nämlich genau 1 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Hamburg, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Huters findet man in/ im Landkreis Stadtverband Saarbrücken (SL), nämlich genau 17 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Kreisfreie Stadt Bonn, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Hüters findet man in/ im Kreisfreie Stadt Berlin (BE), nämlich genau 23 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Bodenseekreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Edelmanns findet man in/ im Rhein-Neckar-Kreis (BW), nämlich genau 72 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Hohenlohekreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Münchs findet man in/ im Rhein-Neckar-Kreis (BW), nämlich genau 200 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Bördekreis, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

Die meisten Spichigers findet man in/ im Landkreis Lörrach (BW), nämlich genau 1 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Landkreis Lörrach, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast
Die Nachnamen meiner Familie

Hallo

Im Zusammenhang mit Ahnenforschung meiner erweiterten Familie suche ich ebenfalls die Bedeutung und Herkunft von verschiedenen Familiennamen:

  • Roth
  • Hutterli
  • Edelmann
  • Münch
  • Spichiger
  • Meyer

Für eine Klärung wäre ich ihnen sehr dankbar.

Freundliche Grüsse
Jürg Roth

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 14 Stunden
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 901
viele Namen, vielerlei Bedeutungen ...

Hallo Jürg,

folgendes hilft Ihnen hoffentlich zur Klärung weiter:

Roth: für diesen Nachnamen sind mehrere Bedeutungen belegt:

  • In den meisten Fällen leitete sich „Roth“ von „rot-haarig“ ab. Damit konnte die rote Haarfarbe des ersten Namenträgers gemeint sein. Andererseits stand der Begriff „rothaarig“ im Mittelalter auch für „listig, falsch“ – in Anlehnung zum Fuchs als Fabeltier. Bei der zuletzt genannten Ableitung haben wir es bei Roth mit einem Übernamen zu tun, der uns etwas über das Wesen und den Charakter des ersten Namenträgers verrät – so, wie ihn seine Mitmenschen erlebten.
  • In etwas weniger Fällen leitete sich der gesuchte Nachname von den Ortsnamen Roth / Rot ab. Bei dieser Ableitung haben wir es mit einem Herkunftsnamen zu tun, der erste Namenträger stammt aus einem Ort namens Rot / Rothe. Orte dieser Namen gab und gibt es heute noch zahlreich – hier eine Übersicht der wohl infrage kommenden Orte:
  • Sollte die betreffende Familie Roth aus dem niederdeutschen Raum stammen, dann ist hier noch zu erwähnen, dass in diesem Falle auch eine Ableitung des Namens von mittelniederdeutsch „rot“- „Rodung“ – „Stück Land, das gerodet werden soll, bzw. bereits gerodet wurde“ – in Frage kommt. Bei dieser speziellen Herkunft des gesuchten Namens haben wir es mit einem Wohnstättennamen zu tun: der ursprüngliche Namenträger wohnte in unmittelbarer Nähe zu dem oben benannten Stück Land.

Hutterli: Der Name ist unverkennbarer Schweizerischer Herkunft – unverkennbar aufgrund er für Namen dieser Herkunft typischen Endung „-li“. Auch die heutige regionale Verteilung des Nachnamen verweist ganz klar dorthin, denn nirgends wo anders ist er derart häufig vertreten.

Ausgangspunkt für den Nachnamen Hutterli sind die Namen Huter und Hüter. Beide Namen haben zwar eine jeweils eigene Bedeutung und Herkunft, jedoch konnten im Mittelalter beide Namen auch für die jeweils andere Bedeutung verwendet werden – Berufsnamen sind sie allerdings beide.

  • Huter: dieser Name leitete sich ab von dem Handwerk „Hutmacher“ – der erste Träger dieses Namens war demzufolge ein Hutmacher
  • Hüter: hiermit war der „Hüter, Wächter“ gemeint, auch wieder ein Berufsname.

Edelmann: Dieser Nachname ist wieder im gesamt deutschsprachigen Raum gleichermaßen verteilt. Er geht zurück auf den mittelhoch- wie mittelniederdeutschen Begriff „edelman“. Hiermit haben wir es bei „Edelmann“ mit einem Übernamen zu tun, der uns verrät, dass der ursprüngliche Namenträger für ein besonders „edles“ (oder „adliges“ - https://de.wikipedia.org/wiki/Adel) Verhalten bei seinen Mitmenschen bekannt und wohl auch sehr beliebt und angesehen war.

Münch: dieser ebenfalls „gesamtdeutsche“ Name entspricht in seiner Bedeutung dem Namen Mönch, von dem es wiederum zahlreiche andere Namensformen gibt – zur Bedeutung von Münch / Mönch siehe hier:

Spichiger: Dieser Nachname ist wieder im schweizerischen Raum ganz besonders stark vertreten. Für Deutschland findet sich lediglich ein Eintrag im Landkreis Lörrach im Südwesten Baden-Württembergs. Zurück geht der Name wohl auf das mittelhochdeutsche Wort „spīchære, spīcher“ – dem „Speicher“, Vorratsgebäude, typischerweise z.B. für Getreide. Gemeint sein könnte damit ursprünglich eine Person, die in unmittelbarer Nähe zu einem solchen Speicher (im Ort) wohnte.

Meyer: … eine besonders häufige und für das Niederdeutsche typische Schreibweise für den „Meier“ (Standesname) – zu Bedeutung dieses Namen siehe hier:

Viele Grüße
Steven

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland