Nachname Strössler oder Stroessler

Wie ist der Nachname in Deutschland verteilt?

Zum Anzeigen / Verbergen der Karte, bitte hier klicken.

Absolute Verteilung - Geogen © 2005-2014 Christoph Stöpel:

Die meisten Strösslers findet man in/ im Stadtkreis Heilbronn (BW), nämlich genau 1 Telefonanschlüsse. Etwas länger suchen muss man dagegen in/ im Stadtkreis Heilbronn, hier wohnen die wenigsten: gerade einmal 1. (Beachten Sie, dass Metropolen diese Lokalisierung verfälschen können)

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gabi Schweiz
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 16.04.2012 - 22:03
Beiträge: 1
Nachname Strössler oder Stroessler

 Wer kann mir bei der Bedeutung oder der Herkunft des Namens Strössler oder Stroessler helfen?

Es ist in der Schweiz ein Nachname der selten und mit "ö" geschrieben vorkommt. Der Name lässt sich in der Schweiz bis ins späte 17. Jahrhundert ins Dorf Stilli, Gemeinde Villigen, Kanton Aargau, zurückverfolgen. Alle, welche in der Schweiz den Strössler Nachnamen tragen, stammen von einem Mann ab der sich, vielleicht nach dem 30-Jährigen-Krieg, dort niedergelassen hatte. Der Name scheint aus dem deutschen Sprachraum zu kommen (z.B. Endung -er) oder ist es einfach nur ein erfundener Nachname? 

Danke für die Hilfe.

Gabi

Steven
Bild des Benutzers Steven
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 1 Stunde
Moderator
Beigetreten: 01.03.2012 - 22:54
Beiträge: 895
Leider ...

Hallo Gabi,

leider kann ich dir bei dem von dir gesuchten Namen nicht wirklich weiterhelfen. Es gibt zwar einige alte Wörter, die dem Namen ähneln, aber dann stimmt doch der ein oder andere Buchstabe nicht dazu - wie z. B. strohsel (Strohseil), stoessler, stoessel, etc.

Das der Name erfunden ist, muss nicht sein. Denkbar ist vielmehr, dass der Name zu einer Zeit vergeben wurde, als durch verschiedene Ursachen, sich die Aussprache des Namens von seinem Ursprung weg verändert hat. Das kann z. B. durch eine nachlässige Aussprache geschehen sein - in diesem Fall spricht man dann von einer "entstellten" Form.

Ansonsten gebe ich dir Recht, dass gerade die Endung -ler auf einen herkömmlichen Namen hinweist. Die Endung -ler bezeichnet ein sogenanntes "Nomina Agentis" => Träger einer Handlung. Typisch hierfür sind Namen die aus Berufsbezeichnungen entstanden sind oder aus einer anderen für die jeweilige Person charakteristischen Handlung.

Aber vielleicht hat ja im Weiteren noch ein anderer Leser hier einen oder den entscheidenden Hinweis. ...

Viele Grüße
Steven

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

Nachnamen-Lexikon

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland