Antworten

Hallo Jorge,

dein Nachname Wendler verrät dir, dass der ursprüngliche Namensträger deiner Familie für sein reiselustiges oder auch heimatloses Leben bekannt war. Denn der Name leitet sich ab, von dem mittelhoch- sowie auch mittelniederdeutschen Wort „wandeler“ oder „wendeler“ für den Wanderer, Reisenden, Pilger oder auch den Landstreicher. Welche Motivation nun hinter diesem Leben steckte, verrät uns der Name heute leider nicht mehr.

Der Nachname deiner Mutter – Apel – ist als Kurz- oder Koseform aus dem Namen Albrecht entstanden, die im Mittelalter sehr beliebt und damit weit verbreitet war.

Aber auch Albrecht geht auch einen sehr viel älteren Namen zurück, nämlich auf den alten deutschen Rufnamen Adalbrecht, von dem sich im Laufe der Zeit sehr viele und teils sehr unterschiedlich klingende Namen abgeleitet haben.

Der hierbei also zugrunde liegende Name Adalbrecht beseht aus den beiden althochdeutschen Namenswörtern „adal“ (für „edel, vornehm, Abstammung, ‚edeles‘ Geschlecht) + „beraht“ (für „glänzend“).

Soweit von mir dazu.

Viele Grüße
Steven

Profile picture for user Steven
Mo., 24.03.2014
Steven

Diesen Artikel teilen

Zum Nachschlagen: Häufig verwendete Abkürzungen im Forum.

In unserem Nachnamen-Lexikon finden Sie alle Nachnamen, die im Forum besprochen wurden. Wenn Sie den Namen den Sie suchen, hier nicht finden sollten, dann fragen Sie im Forum nach. Wir helfen ihnen gerne weiter. :-)

Eine Übersicht und Informationen zu den in Deutschland verbreitetsten Nachnamen finden sie hier: Die häufigsten Nachnamen in Deutschland